Frage von leoquestiongoon, 73

Vorfahrt frage? Hilfe!?

Ich fahre auf eine Kreuzung zu. Von rechts kommt ein Fahrzeug, dass geradeaus will/rechts abbiegen will/ links abbiegen will. Ich will ebenfalls rechts. Dann können wir beide fahren, ohne dass sich unsere bahnen schneiden . Muss ich ihn dann trotzdem erst durchfahren lassen?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Strafrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von claushilbig, 11

Quasi die gleiche Frage hatten wir vor ein paar Tagen schon mal hier:

https://www.gutefrage.net/frage/vorfahrt-warten-oder-nebeneinander?foundIn=list-...

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Theoretisch gilt: Du musst warten!

StVO §8(3):

(1) An Kreuzungen und Einmündungen hat die Vorfahrt, wer von rechts kommt. ...

(2) Wer die Vorfahrt zu beachten hat, muss rechtzeitig ... erkennen lassen, dass gewartet wird. Es darf nur weitergefahren werden, wenn übersehen werden kann, dass wer die Vorfahrt hat, weder gefährdet noch wesentlich behindert wird. ... Wer die Vorfahrt hat, darf auch beim Abbiegen in die andere Straße nicht wesentlich durch den Wartepflichtigen behindert werden.

Da steht nichts davon, wie der andere oder man selber weiterfährt, oder ob sich Fahrspuren schneiden oder sonst was - wer von rechts kommt, hat Vorfahrt, und die ist ihm zu gewähren. Punkt.

Und wenn der andere - egal, ob es z. B. es wegen seiner Fahrzeuggröße nötig ist, oder weil er einfach nicht fahren kann - als Linksabbieger die Kurve schneidet oder als Rechtsabbieger nach links ausholen muss, oder einfach mitten auf der Straße fährt, würdest Du ihn behindern, wenn Du gleichzeitig mit ihm abbiegen würdest.

Praktisch: Wenn Du sicher bisst, dass alles passt, nebeneinander abbiegen.

Wenn dabei aber dann doch was passiert, bist Du der Dumme (= der voll Schuldige), denn der andere hatte schließlich Vorfahrt ...



Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 38

Sofern ihr euch nicht in die Quere kommt, und Schilder oder eine Ampel nichts anderes aussagen, kannst du weiterfahren. Wie ist denn die Vorfahrt geregelt?  Dazu schreibst du leider nichts.

Antwort
von FelixFoxx, 43

Nein, vorausgesetzt, die von rechts kommende Straße ist breit genug, dass man sich nicht in die Quere kommt.

Antwort
von Peterwefer, 42

Das kommt auf die Breite der Straße an. Ist sie breit genug, könnt ihr gleichzeitig fahren. Sonst hat Vorfahrt, wer von rechts kommt.

Antwort
von Gwynbleidd, 17

Nein, musst du natürlich nicht. Macht doch auch keinen Sinn.

Antwort
von HakuSenHauro, 20

Wenn es die Vorfahrt nicht anders regelt und die Straße es zulässt, kannst du einfach fahren

Antwort
von soga57, 24

Mit der gebotenen Vorsicht, Ja. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community