Frage von ShinishiKudo, 33

Verstößt dieses "Vorschreiben" gegen ein Gesetz/Menschenrecht?

Eine Freundin sagte heute zu mir dass sie nicht mit mir schreiben darf. 

Als ich sie fragte warum, sagte sie weil EIN Freund ihr verbietet mit Jungs zu schreiben.

Als ich ihr sagte dass er es nicht kann, da es ihre Sache ist, mit wem sie schreibt, meinte sie nur er kann es doch.

 Meine Frage: verstößt so ein Vorschreiben gegen ein Gesetz? ich will ihr die Augen öffnen und zeigen was für ein Idiot er ist!

Antwort
von Rocker73, 32

Hallo, sie ist ein freier Mensch, niemand kann in ihr Privatleben so eindringen und ihr so etwas verbieten! Rede mal mit diesem Typen wenn möglich und sag ihm das, das kann er nicht machen! Sie ist nicht sein Privateigentum!

LG

Antwort
von chrisquad2, 27

Weis nicht ob das Hilft aber: Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland: 

Artikel 2

(1) Jeder hat das Recht auf die freie Entfaltung seiner Persönlichkeit, soweit er nicht die Rechte anderer verletzt und nicht gegen die verfassungsmäßige Ordnung oder das Sittengesetz verstößt.

(2) Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit. Die Freiheit der Person ist unverletzlich. In diese Rechte darf nur auf Grund eines Gesetzes eingegriffen werden.

Kommentar von ShinishiKudo ,

ich denke das triffts schon ganz gut danke

Antwort
von himako333, 13

evtl. schiebt sie den Freund nur vor, weil sie nicht mit Dir schreiben möchte und keine Lust hat Dir zu erklären warum..

Antwort
von MaxGuitarPlays, 33

Nein, Trotzdem Sollte Sie Sich Nicht Unterdrücken Lassen

Antwort
von Liesche, 24

Niemand kann ihr verbieten zu schreiben, an wen sie will! Es sei denn, sie gehört zu einer Sekte.

Kommentar von ShinishiKudo ,

haha nein das tut sie zum glück nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten