Frage von Sandiiiii, 29

Voraussetzungen für ein Antrag auf Unterhalt der Mutter?

Hallo^^

hat jemand eine Ahnung welche Voraussetzungen man braucht um Unterhalt bei der Mutter einzureichen? Bin 19 Jahre und habe noch keine Ausbildung.

Danke :)

Antwort
von DFgen, 9

Ab deiner Volljährigkeit hast du nur noch unter folgenden Bedingungen einen Anspruch auf Unterhalt von den Eltern:

  • entweder wenn du noch zur Schule gehst
  • oder wenn du dich in einer Ausbildung befindest (oder Studium) und dabei wenig (...) verdienst
  • oder in einer kurzen Übergangsphase von max. vier Monaten zwischen Schulabschluss und Beginn der Ausbildung/Studium
  • oder ggf. über diese vier Monate hinaus, wenn du dann intensive Bemühungen um eine Ausbildungsstelle nachweisen kannst.

Trifft davon momentan nichts auf dich zu, hast du auch keinen Anspruch auf Unterhalt. Dieser Anspruch lebt dann erst mit Beginn einer Ausbildung/ Studium auf.

Falls (oder sobald) du einen Anspruch hast, musst du diesen den Eltern selbst nachweisen (Schulbescheinigung, Ausbildungsvertrag, Bewerbungsbemühungen.....)

Anhand ihrer und deiner Einkommensnachweise musst du dann berechnen (ggf. berechnen lassen), wie viel dir jeder ggf. noch an Unterhalt zu zahlen hat.

Diesen Unterhalt musst du dann einfordern, wird er nicht freiwillig gezahlt, musst du darüber "Titel" ausstellen lassen, mit denen der Unterhalt dann ggf. gepfändet werden könnte.

Bis zu deinem 21. Geburtstag kann das Jugendamt dich noch beraten, wie du vorgehen kannst (es darf aber selbst nichts mehr für dich tun).

Auch ein Anwalt könnte dich beraten. Solltest du kein oder nur ein geringes Einkommen haben, könntest du gegen eine geringe Gebühr (rund 15 Euro) eine "Erstberatung" beim Amtsgericht erhalten (oder einen entsprechenden Beratungsschein für einen Anwalt...)

Antwort
von herakles3000, 14

Wen du zb schon ausgezogen bist dan hast du mit begin einer Ausbildung wieder einen Anspruch auf unterhalt und auch auf kindergeld ewentuel auch jetzt schon wen du ausbildungsuchend gemeldet bist.

Kommentar von Sandiiiii ,

Naja ich wohne seit 3 Jahren nicht mehr bei meinen Eltern, Kindergeld bekomme ich ja. Unterhalt nicht. 

Kommentar von claudialeitert ,

erst wenn du eine Ausbildung anfängst. Und deine Eltern müssen Zahlungsfähig sein. Du mussten Ausbildungsvertrag vorlegen und natürlich wird dein Einkommen bis auf 90 Euro Freibetrag angerechnet und Kindergeld. Jetzt muss du arbeiten wenn du noch keine Ausbildung hast. Einfach mal schauen nach 450 euro Jobs da gibt einige. lg

Antwort
von petrapetra64, 6

Du musst dich in einer Ausbildung befinden oder zumindest nachweislich intensiv danach suchen. Du kannst aber keinen Antrag einreichen, du musst sie zur Zahlung auffordern und den Unterhalt einfordern und zur Berechnung musst du zuerst ihre Einkommensnachweise erhalten, damit der Unterhalt berechnet werden kann. Liegt  ihr Einkommen unter dem Selbstbehalt, dann muss sie auch keinen Unterhalt zahlen.

Am besten nimmt man sich dafür einen Anwalt und holt sich bei Gericht einen Beratungssschein, dann kostet die Beratung nicht viel.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten