Frage von Sandderfiel, 77

Voraussetzung für das Fachabitur?

Hallo Community, wenn man ein Fachabitur macht im Bereich Informatik, muss man da Voraussetztungen mitbringen z.B. Programmiersprachen beherschen? Oder fängt man da komplett von Null an?

Antwort
von Janitschka, 55

Also zumindest bei uns in Hessen ist das "Fachabitur" (gibt es als Schulabschluss eigentlich nicht) eine 'normale Schulform' in der Sek. II.

Fachoberschule = Fachhochschulreife ("Fachabitur")

Voraussetzung ist bei uns min. der qualifizierte Realschulabschluss (Ich glaube über Notendurchschnitt 3,0 oder sowas)... Mehr braucht man nicht. Alles weitere lernt man in den 2 Jahren...

Antwort
von David3103, 40

Du musst ein Grundverständnis der elektronischen Datenverarbeitung und vor allem sehr viel Interesse mitbringen.

Informatik gehört zu den wenigen Fachrichtungen, die ohne Vorkenntnisse (fast) nicht machbar sind. 

Die "Durchfallquote" an meiner Schule liegt im ersten Jahr bei ~30%.

Antwort
von FilmFan99, 39

Voraussetzung ist erstmal ein gutes Zeugnis. 

Ich denke, es wird Einige geben, die nicht sofort alles können.  Es kann aber nicht schlecht sein schon ein wenig zu wissen. 

Antwort
von ShaDreamDragon, 36

Vorraussetzung ist erstmal ein Realschulabschluss.

Kenntnisse in Programmiersprachen brauchst du nicht. Ich mache gerade mein Vollabitur in BWL und da haben wir das Fach Wirtschaftsinformatik. Wir fangen gerade mit Java an und nur drei Leute (inkl Ich) haben einige Vorkenntnisse. Du wirst da auch bei Null anfangen wie wir.

Antwort
von MarcelHausaffe, 40

Komplett bei Null

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten