Voraussetzung für Austauschschüler?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 1 Abstimmungen

Zusammen im Zimmer & Matraze 100%
Zusammen im Zimmer & Bett 0%
Eigenes Zimmert & Matraze 0%
Eigenes Zimmer & Bett 0%

3 Antworten

Zusammen im Zimmer & Matraze

Vermutlich ein sprach-austausch, also solltest du die jeweilige Sprache soweit können, dass du beschreiben kannst, was du möchtest. Außerdem müsstest du gut mit Leuten umgehen können und Sachen interpretieren. Traditionen und unterschiedliche Tabus musst du ebenfalls akzeptieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zockajunge
06.02.2016, 09:55

Okey danke. d.h du meinst das ein extra Zimmer da sein sollte?

0

Hi, ich habe vor 8 Jahren ein Austauschjahr gemacht und ich hoffe ich kann dir helfen.

Also für einen Austausch der nur eine Woche geht, kann man ruhig in einem Zimmer schlafen, das ist kein Problem. Aber er sollte sein eigenes Bett haben, oder zumindest eine Schlafcouch. Eine Matraze finde ich da wirklich nicht so toll, da fühlt man sich einfach nicht wirklich wohl.

Schaut ob ihr nicht wo ein Bett leihen könnt für die Woche, oder eine Schlafcouch, es gibt auch Schlafluftmatrazen die um einiges Höher sind als eine normale Matraze, das ginge auch. Aber nur Matraze am Boden würfe ich meinem Gast nicht anbieten.

Es gibt aber auch welche, die überlassen ihr Zimmer die eine Woche dem Gastschüler, ziehen zu den Geschwistern/Eltern/Wohnzimmer um.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine offene Persönlichkeit und dass du dich schnell anfreunden kannst und mit vielen verschiedenen Menschen klar kommen kannst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zockajunge
06.02.2016, 09:50

Das ist ja klar... Ich meine eher Materielle Vorausetzungen wie man an meiner Umfrage sieht..^^

0