Frage von niko2001, 76

Vor und Nachteile (Windows vs osx)?

Hey Ich würde mir gerne ein Laptop hohlen Windows oder osx? Also ich meine was allgemein besser ist. Und ob sich der Aufpreis lohnt. Vor und Nachteile halt... Danke

Antwort
von LiemaeuLP, 15

OS X ist ein echt gutes und optisch schönes Betriebssystem, ganz auf Deutsch. Es ist außerdem sehr stabil und schnell.

Windows ist etwas langsammer und ziemlich unübersichtlich. Dafür gibts mehr Programme/Games. Außerdem kostet Windows was

Antwort
von medmonk, 25

Jedes Betriebssystem hat Vor und Nachteile. Für welches man sich entscheidet oder gar entscheiden muss, primär davon abhängt, was man damit bewerkstelligen möchte. Ich würde also nie auf die Idee kommen, und irgendein OS als Eier legende Wollmilchsau anpreisen. Den das ist weder bei Windows, Mac OSX oder bei einem der der vielen Linux Derivate der Fall. 

Ich selber werde mir so schnell keinen Mac mehr kaufen. Statt dessen Hardware gezielt auswähle und dort Freischnauze OSX und andere Systeme installiere. Das betreiben eines Hackintoshs mit den »aktuellen« OSX Distributionen (Yosemite, El Capitan) und Intels Heswell-Architektur auch kein Hexenwerk mehr. Man muss sich dennoch etwas damit auseinandersetzen. Ist also nicht jedermanns Sache.

Was jetzt dein Kauf angeht, dir also nicht pauschal zu einem Mac oder Windows-basiertem System rate. Kommt halt drauf an, was du genau damit machen möchtest. Ebenso die Frage, wie wichtig dir die Freiheit im Bezug auf Upgrade der Hardware ist. Wenn letzteres eine Rolle spielt, ein Mac nicht in Frage kommt. Wenn nicht, ein Mac an sich ein Rundum-sorglos-Gerät ist. Wobei du auch entsprechend tief in die Tasche greifen musst, wenn du hohe Ansprüche an die Hardware-Leistung stellst. 

Die Einsteiger-Geräte von Apple besitzen alle lediglich einen Intel Iris Grafikchip. Durch das Retina Display da schon einiges beansprucht wird. Wenn dann noch rechenintensive Apps laufen, kann es hier und da schon etwas eng werden. Da Apple mittlerweile keine Grafikkarten von Nvidia mehr verbaut, man auch keinen Leistungsschub dank CUDA hat. Die CPU, dessen Kerne und Höhe der Threads dann auch nochmal ein Fall für sich sind. 

LG medmonk 

Antwort
von Cliche, 40

Die Pro und Tons wurden dir ja schon gut von CplAlone zusammengefasst.

Ich selbst finde OSX viel besser, da viele Software, die wirklich gut ist und vergleichsweise günstig ( Affinity Photo, Affinity Designer, Logic Pro X, Sketch 3, Final Cut Pro X ) exklusiv für OSX ist und mit diesen Programmen arbeite ich eben sehr gerne.

Außerdem finde ich den Mac einfach spitze: Man hört ihn so gut wie nie, da die Lüfter nur z.B.beim Rendern auf Hochtouren laufen, das Design einfach super ist und er ein Multi-Touch-Trackpad hat, womit man super zoomen kann oder kinderleicht Bilder drehen kann ( du denkst dir jetzt vielleicht, dass das Schnickschnack ist, aber du weisst gar nicht, wie oft ich allein die Zoomfunktion nutze) ).

Auch Mac Os X finde ich besser und man es gibt viele gute Software wie Pages, Keynote, Numbers und Garageband kostenlos dazu und auch diese Software ist sehr innovativ ( z.B. fügt man in Pages und Keynote ein Bild aus dem Internet einfach in das Programm, indem man das Bild per Drag and Drop Verfahren in Pages oder eben Keynote zieht.

Natürlich ist der Mac für die gebotene Hardware extrem teuer ( ich habe 2000 € bezahlt und er hat zwar einen Quad Core Prozessor, aber nur eine integrierte Grafikkarte von Intel ), aber trotzdem laufen bei mir alle Programme super flüssig und der Mac hat zwar nicht mehr Programme als Windows, aber ich finde er hat die besseren Exclusivenprogramme und die meisten Programme, die ich nutze sind exklusiv.

Quelle: Habe jetzt seit 5 Jahren einen PC und seit einem Jahr ein Macbook Pro. Auf dem PC spiele ich und auf dem Mac arbeite ich für die Schule, erstelle Videos, produziere Musik, bearbeite Fotos und versuche mich ans Webdesign mit CSS und HTML. ( jeder Software, die ich dafür benutze, gibt es nur exklusiv für den Mac, wobei Affinity Photo und Designer auch bald für Windows rauskommen sollen )

Antwort
von CplAlone, 42

Windows:

pro:

Größte Programm und Spielauswahl, Komponentenfreiheit (aktuelle CPUs GPUs etc.).

con:

Datenschutz, viele Viren (mit gutem Antivirenprogramm geringe Gefahr)

OSx

pro:

Sehr gut optimiert viel Leistung trotz schwacher Hardware, gut optimierte Arbeitsprogramme (Photoshop und co.), wenig Viren

con:

Macbooks etc. kosten viel (weil ein Apfel drauf ist) kaum Spiele, weniger Programmvielfalt viel veraltete Hardware.

Kommentar von niko2001 ,

Danke! was findest du im ganzen besser?

Antwort
von MacAtNight, 26

Es wurde hier schon viel Richtiges geschrieben.

Ein Punkt noch von mir:

Macs sind in der Tat etwas teurer als vergleichbare Windows Systeme. Allerdings ist auch der Wiederverkaufswert deutlich höher als bei Windows Systemen. Ist ungefähr so wie wenn du nach 5 Jahren einen Golf verkaufst oder einen Lada - für den Golf kriegst du wesentlich mehr. Du kannst auch ein fünf Jahre altes MacBook Pro noch für mehrere Hundert Euro verkaufen.

Zudem sind gerade die MacBooks sehr gut verarbeitet und fühlen sich haptisch hochwertig an.

Kommentar von medmonk ,

Macs sind in der Tat etwas teurer als vergleichbare Windows Systeme. 

»Etwas teurer« ist wohl untertrieben. ;) Dir jedoch was den Wiederverkaufswert angeht zustimme. Macs lassen sich in der Tat gut wiederverkaufen. Was jedoch nicht dem Gerät selbst sondern dem Apfel geschuldet ist. 

Kommentar von relomann ,

Bei einem Kostenvergleich musst Du wie folgt vorgehen:

Windows PC in der technisch vergleichbaren Version wie der Mac!

Plus notwendige (bei Windows kostenpflichtige Software) wie , das Betriebssystem, Word, Excel usw., ab auch Programme für Fotobearbeitung, Videobearbeitung, Musikprogramm!

Wenn Du das alles mit kalkulierst, wirst Du feststellen, dass der Mac nur geringfügig teuerer ist als der Windows PC!

Du hast aber alle Vorteile eines Konzeptes, indem die Software und die Hardware aus einer Quelle stammen und somit perfekt zusammenarbeiten!

Keine Abstürze! Keine Viren! Kein Ärger!

Ich bin vor ca. 7 Jahren umgestiegen. Ich habe es nie bereut! Um im Bild zu bleiben, es macht einfach mehr Spaß einen BMW statt eines xy günstig zu fahren.

Antwort
von Jensen1970, 27

Windows 100% 

Kommentar von gerlochi ,

Und wo siehst du da die Vorteile?

Kommentar von Jensen1970 ,

Mein Umfeld nutzt zu 100% Windows und wir können uns austauschen ,Viel Software Spiele genial halt . 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten