Frage von msdlindenberg, 84

Vor und Nach Zahl Wörter einfügen?

ich habe eine 7 stellige zahl vor und nach der zahl muss ein wort kleingeschreiben und ohne leerzeichen eingefügt werden. ich habe eine knappe Million von diesen zahlen daher nicht von hand zu machen hat wer ne idee wie ich das genau hinbekomme?

Expertenantwort
von DeeDee07, Community-Experte für Excel, 63

Wenn die Zahlen z.B. in A1:A999999 stehen, dann schreibst du in B1
=A1&"wort"
und ziehst sie in Spalte B nach unten (Doppelklick auf das Fadenkreuz geht bei langen Spalten schneller).

Du kannst diese neue Spalte kopieren, Spalte A markieren, Inhalte einfügen, Werte. So kannst du sie mit den Werten von Spalte B überschreiben und B löschen.

Kommentar von DeeDee07 ,

das kleine Wörtchen "vor" überlesen. Dann wäre die Formel
="wort"&A1&"wort"

Kommentar von frank394 ,

Da ich das hier grade lese habe ich noch ein weiteres Problem damit und zwar, wollte ich ein Datum aus z.B. Zelle B2 zwischen einen Text darstellen. Wenn ich das so eingebe wie beschrieben, dann zeigt Excel mir anstatt des Datums nur ein Zahlencode an. Wie muss ich vorgehen, damit das Datum richtig angezeigt wird?

Kommentar von DeeDee07 ,

Das kannst du dann so machen:
="wort"&TEXT(A1;"TT.MM.JJJJ")&"wort"

Möglicherweise möchtest du das Datumsformat noch anpassen.

Kommentar von frank394 ,

Super! Danke! !

Antwort
von DJFlashD, 66

Erstelle ein makro(?) welches immer nur pfeiltaste rechts und dann strg+v macht. Mit ghost mouse sollte das funktionieren.

Kommentar von DJFlashD ,

bzw 7 mal nach rechts.. und erstelle das makro einfach so dass es das macht was du willst

Kommentar von augsburgchris ,

Warum sollte man so einen Aufriss betreiben wenn es eine kleine Formel auch tut?

Außerdem ist die Application.SendKey-Methode etwas, dass man in VBA mit aller größter Vorsicht genießen sollte.

Kommentar von Suboptimierer ,

In Excel gibt es bereits einen Makrorekorder. Will man das Problem mittels Makros lösen, so böte es sich an, diesen zu verwenden.

Kommentar von augsburgchris ,

der zeichnet aber keine sendkeys auf

Kommentar von DJFlashD ,

möglich, ich arbeite allerdings nur selten mit excel, weshalb mir das neu ist

Antwort
von Tron1701, 14

Hallo,

sollte der Text immer Gleich sein, dann über "Zellen formatieren" - "Benutzerdefiniert", unter "Typ:", "Wort"0"Wort" eingeben (falls Abstände zwischen Wort und Zahl gewünscht werden dann so "Wort" 0 "Wort".

Du kannst aber auch den Text von Zellen beziehen, z. B. in C1 der Text "Wort1" und in D1 der Text "Wort2", in A1 deine Zahl, dann in B2 folgende Formel:

=C1&A1&D1  (hier kannt Du aber keine Abstände kreieren, das gleiche gilt auch für "Wort"&A1&"Wort")

Ansonsten wie von DeeDee07 beschrieben.

Gruß Tron

Kommentar von DeeDee07 ,

DH! Das ist auch ein guter Vorschlag, der mir erst nach meiner Antwort eingefallen war. Man muss nur beachten, dass der tatsächliche Zellwert immer noch die ursprüngliche Zahl ist und die Wörter nur angezeigt werden. Das kann Vor- und Nachteile haben.

Du kannst auch per Formel Abstände erstellen.

Statt
="Wort"&A1&"Wort" --> ="Wort "&A1&" Wort" (beachte die Leerzeichen)

bzw. =C1&" "&A1&" "&D1

Kommentar von Tron1701 ,

Hi,

Super, dass es mit den Abständen auch per Formel geht. Hatte einiges getestet gehabt und konnte in der kürze keine Lösung finden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community