Frage von Berons, 62

Vor Stromschlag schützen?

Ich habe mir einen Motor zum einbauen geholt und den muss man an die Steckdose anschließen. Jetzt will ich wissen wie ich es verhindern kann dass ich da einen tödlichen stromschlag bekomme. (also, wenn ich das ding einstecke) Danke

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Strom, 9

das sollte sich eigendlich von selbst erledigen. der stecker und das kabel sollten auf jeden fall sicher isoliert sein. das gleiche gilt für die steckdose.

was den motor betrifft, der hat in der regel einen anchluss für den schutzleiter. ist er ordnungsgemäß angeschlossen, dann kann am gehäuse des motors keine spannung anliegen. sollte es doch zum fehlerfall kommen, würde im zweifelsfall eine vorgeschaltete sicherung und oder ein fehlerstromschutzschalter auslösen.

lg, Anna

Antwort
von done2014, 27

Wenn man den Motor in die Steckdose einstecken kann, dann wird das wie mir jedem anderem Gerät gemacht, da muss auch nichts abgeschaltet werden.

Wenn er richtig angeschlossen werden muss, dann muss man die 5 Sicherheitsregeln beachten (bzw. die ersten drei):

  1. Freischalten
  2. Gegen wiedereinschalten sichern
  3. Spannungsfreiheit prüfen


Ich würde den Motor aber nicht direkt an L1 und N anschließen (wenn er überhaupt dafür vorgesehen ist), sondern einen Schalter oder eine Steuerung davor verwenden, damit er sich nicht durchgängig dreht. Hierbei darf aber nur L1 geschaltet werden, N und vor allem PE müssen fest verbunden sein.

Ich kann gerne noch weiter helfen, dafür würde ich dann aber noch mehr Informationen benötigen.

Antwort
von ProfDrStrom, 11

Was für ein Motor?
Wo soll der eingebaut werden?
Was bedeutet "anschliessen"?
Anschliessen = Einstecken in die Steckdose?
Welche Elektrokenntnisse hast du?
Erst wenn die Fragen geklärt sind, kann es ein sichere Antwort geben. Ansonsten kann es zu Problemen kommen, die müssen nicht tödlich enden.

Antwort
von brummitga, 46

Sicherung raus - einstecken - Sicherung rein, Wenn sie drin bleibt, ist die Kiste richtig angeschlossen.

Kommentar von Berons ,

Auch ohne PE (erde)

Kommentar von ronnyarmin ,

Die Erde braucht man nicht, damit ein elektrisches Gerät funktioniert, sondern zum Schutz vor einem Stromschlag.

Da du anscheinend nicht mit Elektrik vertraut bist, rate ich dir davon ab, den Anschluss des Motors selbst vorzunehmen.

Antwort
von unlocker, 34

wo einbauen? Der hat sicher auch irgendwo eine Möglichkeit, PE (Erde) anzuschließen

Kommentar von Berons ,

Das ist das problem, es hat nämlich kein erde

Antwort
von DerOnkelJ, 28

Motor? zum Einbauen? Steckdose?

Hääää????

Kommentar von Berons ,

230 volt motor den ich eben benutzen möchte

Kommentar von DerOnkelJ ,

Mach einen richtigen Stecker dran oder besser noch: lass es einen Elektriker machen! Mit 230V ist nicht zu spaßen... ich weiß wovon ich rede!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten