Frage von tal3nt68, 49

Vor paar tagen ist das Handy meiner schwester in der Schule von einem anderen Schüler durch eine Unfall zu schaden gekommen. Wer bezahlt oder bezahlt niemand?

Würde mich über eure Antworten freuen mfg

Antwort
von Tommkill1981, 45

Mit dem jenigen reden der es verursacht hat gegebenfalls mit dem seinen eltern. Die sollten eine private Haftpflichversicherung haben und müssen das handy neu ersetzen.

Antwort
von beangato, 41

Wenn die Eltern des Verursachenden eine Haftpflichtversicherung haben, wird der Schaden durch diese übernommen.

Wenn nicht - Pech gehabt.

Expertenantwort
von goali356, Community-Experte für Schule, 17

Grundsätzlich ist derjenige dafür verantwortlich der es kaputt gemacht hat. Wdenn es vorsatz war muss er es selbst bezahlen. Wenn es kein Vorsatz war zahlt evtl. die Haftpflichtversicherung.

Wenn deine Schwester es ersetzt haben möchte, sollte sie sich an ihn bzw. an seine Eltern wendcen um die Sache zu klären.

Antwort
von Nordseefan, 46

Musst schon genaueres schreiben.

Aber in der Regel bezahlt der Verursacher den Schaden bzw dessen Haftpflichtversicherung

Kommentar von tal3nt68 ,

das handy war in der jacke meiner schwester und die jacke war um den stuhl. die jungs haben mal wieder gerauft/gespielt und den stuhl umgeschmissen dabei wurde das handy beschädigt . so beschädigt dass man es nicht mehr benutzen kann 


Kommentar von Nordseefan ,

In dem Fall zahlt die Versicherun. Allerdins muss einer der "Schuldige" sein. Sich dazu bekennen das ER es kaputt gemacht hat bzw durch ihn kaputt ging.

Ohne Schuldigen zahlt die Versicherung nicht

Kommentar von tal3nt68 ,

noch ne kleine frage. Das handy besitzt keine rechnung da es ein geschenk vom onkel war könnte es dadurch zu problemen kommen? MFG

Kommentar von Nordseefan ,

Soweit ich weiß nicht, man kann ja nicht alle Rechnungen aufheben.

Antwort
von SuperBoy123456, 35

Sie sollten sich mal unterhalten

Antwort
von gadus, 49

Der andere Schueler bzw. dessen Eltern bzw. die Privathaftpflichtversicherung der Eltern.(Wenn sie eine haben)   LG  gadus


Antwort
von nanakuku, 8

bei mir war es genau das gleiche und eigentlich sollte es ja die versicherung von dem jungen bezahlen aber aus irgendeinen grund hat seine mutter total stress geschoben und am ende hat es die Versicherung eiskalt nicht bezahlt weil es plötzlich hieß das er es nicht war usw total ärgerlich

Antwort
von VFL19Wolfsburg, 37

Die versicherung des anderen hat zui zahlen

Antwort
von noname68, 30

wer einen schaden verursacht, haftet, ggf. bei minderjährigen die eltern. das ist doch eine klassische frage für eine haftüflichtversicherung.

allerdings wurde in den letzten jahren mit vorgeblichen schäden an handys viel mißbrauch betrieben, so dass die versicherungen ggf. sehr kritisch jeden fall prüfen und ggf. wassedichte argumente brauchen.

Antwort
von Odenwald69, 22

die haftpflicht der eltern des verursaches... 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community