Frage von KleritaBEAUTY, 67

Vor oder nach dem morgensport was essen?

Hallo. Wenn man morgens Sport machen möchte sollte man dann etwas davor oder danach essen. Und wenn ja was Danke im vorraus

Antwort
von imagomirali, 15

Hey :)
Also du solltest kein riesiges Frühstück zu dir nehmen und vor allem keinen Kaffee trinken.
Aber eine Banane, oder ein Apfel geben dir die Energie, die du brauchst.
Du kannst auch etwas trinken, Wasser mit Magnesium zB :)
Aber ganz ohne Würde ich nicht loslaufen und rate es auch keinem.

Viel Spaß beim Sport
Lg

Antwort
von HONOUR, 38

Ist genau genommen egal. Der "richtige" Zeitpunkt bestimmter Nahrungsmittel wurde inzwischen Wissenschaftlich widerlegt. Es ist somit auch immer noch ein Mythos, dass Schokolade am Abend vermieden werden sollte. 

Von daher hängt es lediglich davon ob, wann es für dich angenehmer ist. 

Antwort
von TailorDurden, 25

Kompetente Antwort:

NICHT Essen vorm Morgensport. Zwei Gründe:

1. Am Morgen sind die Glykogenspeicher stark entleert. Man kommt dadurch extrem gut an die Fettverbrennung ran und verbrennt Reserven, an die man sonst nur schwer rankommt. Und das will doch eigentlich jeder :-)

2. Essen fordert auch immer Verdauung. Zwar hat man ein paar schnelle Kohlenhydrate nach dem Frühstück, die Energie geben, aber die Verdauung dauert auch lange und verbraucht bis zu 40% der Körperenergie generell. Man gewöhn sich auch schnell daran, auf nüchternen Magen Sport zu machen.

Super Tagesstart übrigens. Daumen hoch für den Morgensport :D

Antwort
von Vivibirne, 9

Am besten trinkst du einen kleinen Cafee weil koffein die Fettverbrennung ankurbelt und du fitter bist. Iss vor dem Frühstück vielleicht ne Banane oder eine Hand voll Nüsse. Nach dem sport sind obst, gemüse, rührei, omelette, lachs, schinken, vollkornbrot oder Haferflocken mit Buttermilch /Milch ganz gut, genauso wie Magerquark weil die haben viel Eiweiß

Antwort
von DaHeida, 28

Aus eigener Erfahrung bereue ich es meistens vor dem Sport was zu essen(Joggen,Hanteltraining) auch unterm Tag warte ich nach ner Mahlzeit lieber 1-2 Stunden bevor ich sport mache,da ich sonst oft probleme mitm Magen bekomme.

Morgens würde ich ein schönes Müsli mit Obst und Milch/Jogurth  futtern, aber da kann man eigentlich nix falsches essen meiner Meinung nach...

Antwort
von Spinatschaedel, 28

So wie du gern magst, aber futter dich nicht vor dem Sport zu sehr voll ^^ sonst könntest du dich leicht füllig fühlen ^^ 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten