Frage von beschimaus, 83

Vor meinem Haus sitzt ein krankes blindes Kaninchen?

Wie soll ich es zum Tierarzt bringen? Wie viel kostet das ?

Expertenantwort
von monara1988, Community-Experte für Kaninchen, 10

Hi,

ich würde es tun, denn, es leided und jenachdem was es hat kann es das auch verbreiten weswegen es besser wäre es "aus dem Verkehr zu ziehen".

Wenn Du selbst keine Kaninchen hast, dann bringe es selbst zum Tierarzt. Hast Du welche, dann lass es von jemand anderem da hin bringen wegen evtl. Ansteckungsgefahr. Aufgrunddessen darfst Du dann nach dem einfangen besser auch zu nichts und niemandem Kontakt haben.

Der Mensch ist durch ansteckende Krankheiten von Kaninchen überhaupt nicht gefärded (nur wenn man ein enorm kaputtes Immunsystem wie zB bei Krebs hat), kann sie aber auf andere Tiere übertragen.

Viele Tierärtze behandeln Fundtiere kostenlos; ich habe mal eine Katze gefunden und die wurde netterweise auch kostenlos behandelt...

Gruß

Antwort
von ShinyShadow, 43

Woher weißt du, dass das Kaninchen blind und krank ist?

Wenn es ihm nicht gut geht, bring es hin... Viele Tierärzte behandeln wildtiere kostenlos. Kannst ja vorher anrufen und nachfragen.

Expertenantwort
von VanyVeggie, Community-Experte für Kaninchen & Tiere, 19

Hallo, 

ich würde das Kaninchen nicht zum Tierarzt bringen! 

Zum einen weil´s das Tier stresst und zum anderen wenn es wirklich Myxomatose ist, dann ist das hochansteckend und tödlich. Stell dir vor da sitzt im Wartezimmer ein anderes Kaninchen. Das würde ich nicht riskieren. 

Entweder kommt der Tierarzt her oder du wendest dich an den Förster. 

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Antwort
von sabrax, 42

In einer Transportbox oder einem großen Karton mit Löchern. Dringend zum Tierarzt. Vielleicht kostet es auch gar nichts da es ein Nottier ist. Bring es bitte hin 

Antwort
von Manifest, 29

Frag den örtlichen Jäger oder Forstbeamten, die erledigen es.

Antwort
von JanGo2211, 28

Bring es zum Tierarzt, bei manchen Tierärzten kostet Sowas nichts. Einfach in einen Karton und ab zum Tierarzt. Falls du es anfasst wären ein paar Handschuhe gut.

Antwort
von DonkeyDerby, 49

Klingt nach Myxomatose. Besser ist es, es möglichst schmerzlos zu töten und dann sicher zu entsorgen. Das Kaninchen ist ein Ansteckungsherd für andere Kaninchen.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten