Frage von Gytha, 26

Wann ist es besser ins Ausland zu gehen?

Ich wollte wissen, was ihr besser findet.

1.Vor dem Studium/der Ausbildung ins Ausland, um sich selbst zu finden und genauer zu wissen, was man später machen möchte.

2.Im Studium/in der Ausbildung ins Ausland, da ein Auslandssemenster sowieso oft gefragt ist und es auch dem Studium gut tut.

3.Nach dem Studium/der Ausbildung, da man dann schon feste Pläne hat und vielleicht im Ausland sogar eine Arbeit findet.

Das waren jetzt nur Begründungen, die mir eingefallen sind. Ich würde aber viel lieber eure Meinung und Begründung hören.

Antwort
von candycake22, 8

Wie es sich eben anbietet. Ich war damals vor, während und nach dem Studium.... Vorher, weil ich ohnehin vorab einige Wochen Praktikum absolvieren musste und die Gelegenheit eben genutzt hab, während meines praxissemester und danach, weil ich ein paar Jahre nach beenden des Studiums einfach ganz ins Ausland gezogen bin. 

Expertenantwort
von Kristall08, Community-Experte für Studium, 13

Das kann man kaum so planen. Ich würde die Möglichkeiten nutzen, die sich anbieten.

Antwort
von robi187, 8
nach dem Studium/der Ausbildung ins Ausland

ganz klar vor allen ein beruf haben dann kann man mal eine pause machen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community