Frage von cassiopeia1508, 174

Vor der Klasse geoutet?

Gibt es jmd. unter euch der sich vor seiner Klasse als lesbisch, schwul, bi oder so geoutet hat...? Und wenn ja wie habt ihr es gemacht?

Antwort
von MuseMelpomene, 51

:D Wir hatten damals eine Religionslehrerin, die im Unterricht mit uns über das Thema Homosexualität sprechen wollte (was ich ihr sehr hoch anrechne - sie war die einzige in meiner gesamten Schulzeit, die sich überhaupt traute, mit uns über so ein Thema zu sprechen). Wir sollten zu zweit Texte zu dem Thema aus einer bestimmten Perspektive lesen. Ich und mein bester Freund, wir waren Historiker*innen in diesem Planspiel und hatten Texte bekommen, wie das so in der Geschichte gehandhabt wurde.

Während der Diskussion hatte ich aber einfach deutlich mehr Wissen zu dem Thema und konnte noch mit ganz anderen Argumenten, als die aus unserem Text, diskutieren. Damit habe ich auch manchmal gegen meinen besten Freund argumentiert, war er mir ziemlich übel genommen hat. :D Nach der Stunde fragte er mich dann, warum ich so fies gegen ihn argumentiert hätte oder ob ich's am Ende noch selber wäre (Zitat). :D Ich hab mit "Ja, bin ich." geantwortet. :D So wusste es mein bester Freund und irgendwie hat sich das dann so nach und nach in der Klasse rumgesprochen. Aber ich hatte mega viel Glück, dass ich eine tolle Klasse hatte (und eine tolle Schule), in der das nie ein Problem war.

Antwort
von AnimeWolf, 95

Hey!

Mein bester Freund ist auch homosexuell und auch bei ihm war es anfangst schwer, doch richtig geoutet hat er sich nicht. Seine Klassenkameraden sind selbst darauf gekommen, als sie gesehen haben, dass er eben einen Freund und keine Freundin hatte und er hat es offen zugegeben. Natürlich gab es Leute, die das dann nicht so toll aufgenommen haben, obwohl es denen eigentlich egal sein kann... naja... ich hoffe ich konnte dir irgendwie helfen!

Gruß

AnimeWolf

Antwort
von EinhornNele, 78

Hey, ich habe erstmal es meiner freundin erzählt und dann nach und nach anderen locker erzählt. Also ich hab nicht im Klassenchat auf Whats-app allen gesagt ich seie lesbisch. Viele gehen cool damit um. Und stehe zu dir selbst und denke nicht, dass du damit einen fehler machst. lg Nele <3

Antwort
von MausZoey14, 82

Mein bester Freund hatte es einfach in die klassengruppe geschrieben

Antwort
von Jaklyn, 67

Bei uns kam es raus und es gab Ärger mit Klassenkameradinnen. Drohungen etc. Haben das aber dann über die Schulleiter geklärt. Seitdem geht es.

Antwort
von Neomo02, 51

Ich hab vor meinen Mädels gesagt "Yo ich glaub ich steh auch auf Mädchen"
Das hat erstaunlicherweise eine Kettenreaktion ausgelöst und fast alle aus der Clique sind zu mir gekommen und haben mir erzählt, dass sie ebenfalls beides mögen.
Vor den Jungs hat mich eine von den besagten Freundinnen ungewollt geoutet und außer ein paar geschockten Minuten und ein Gespräch mit dem einen ist da nichts passiert.
Bei uns wird sowas total akzeptiert.
Man muss sich nich vor die Klasse stellen und sich outen aber wir gehen sehr offen mit dem Thema um.
Obwohl ich wahrscheinlich die einzige bin die öffentlich sagt wenn sie ein Mädchen geil findet😅

Antwort
von hogwartsquerz, 15

Ich habe mich vor meiner Klasse vor Ca. 1 1/2 Jahren als bisexuell geoutet (bin jetzt fast 16)
Und bis auf einen Idioten haben es alle akzeptiert und so hingenommen und sind ganz normal zu mir. (Der "Idiot" meinte nur ich will aufmerksamkeit also... naja egal)

Antwort
von Samila, 83

warum muss man sich eigentlich outen vor der klasse? die besten freunde merken es meist eh, die anderen geht es nichts an, ist privatsache. 

Kommentar von cassiopeia1508 ,

gibt ja Leute die sowas gemacht haben....war einfach interessiert

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community