Frage von MarkusDerSurfer, 39

vor der Geburt ist nicht das gleiche wie vor dem leben vor dem leben war ich im Hoden meines Vaters vor der Geburt im Mutterleib habe ich recht?

Antwort
von RevatiKKS, 6

Das Leben ist ewig, es gibt kein "vor dem Leben".

Im Hoden deines Vaters warst du als Teil einer Samenzelle, bevor du in dieser auf die "Reise" gegangen bist und eine weibliche Eizelle befruchtest hast.

Du bist eine ewige spirituelle Seele, mal befindest du dich in einem materiellen Körper, mal in einer Samenzelle und mal einfach in deinem feinstofflichen Körper. Nach dem Tod des grobstofflichen Körpers genießt oder erleidest du erst einmal den größten Teil deines angesammelten Karmas, und danach begibst du dich auf die Suche  Suche nach einem deinen Wünschen und deinem Restkarma entsprechenden Samen.

Hier kannst du etwas über die Natur der Seele und den Sinn des Lebens erfahren:  http://www.prabhupada.de/bg/Prabhupada%20-%20Bhagavad-gita%20Wie%20Sie%20Ist.pdf

Antwort
von mayaillusion999, 39

Nein. Deiner Aussage liegt eine Fehlidentifikation zu Grunde. Das Spermium an sich bzw die Eizelle bist nicht du. Dein physischer Körper ist daraus gewachsen und das Leben, das du bist, ist in den Körper hineingegangen. 

Du bist Leben, Bewusstsein, Seele, Essenz - nenne es wie du magst - das in den Körper kam. Dein wahres Selbst ist unendlich und ewig und macht nun die Erfahrung als du, der du gerade bist und diese Frage stellst. 

Also um nochmal kurz zu deiner Frage zu kommen. Ja und nein.. dein physischer Körper ist aus den Spermium und der Eizelle entstanden, aber DU (das Leben, das den Körper beseelt) hatte keinen Anfang, also gab es auch kein davor.

Antwort
von Wischkraft1, 23

Mach dir weniger Gedanken in der Richtung von: "Was wäre wenn".

Harald Lesch sagt immer mal wieder:

"Man muss sich nicht fragen, weshalb die Katze genau da ihre Löcher im Fell hat, wo ihre Augen sind."

Harald Lesch, Prof. Dr. Astrophysiker Uni München.

Heisst. Wäre es nicht so, wie es ist, könnten wir nicht fragen weshalb, weil es uns und alles andere nicht gäbe.

Lebe das Leben, so gut du kannst. Es ist enorm interessant auch ohne jede Vorstellung von Glauben an Leben nach und vor deiner Geburt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten