Frage von TomHR, 65

Vor dem Training BCAA und danach Protein?

Was ist wenn man vor dem Training BCAA zu sich nimmt und direkt danach Protein? Kann das Protein dann besser verarbeitet werden?

Antwort
von matmatmat, 51

BCAA steht für "Branched Chain Amino Acids", also verzweigtkettige Aminosäuren.

Proteine sind aus Aminosäuren aufgebaut.

Beides zerlegt dein Verdauungstrakt und nutzt die Aminosäuren. Warum man das die einen Aminosäuren vor und die anderen Aminosäuren nach dem Training nehmen sollte??? Wenn das wirklich was ausmacht sind die Effekte so gering, das Du die außerhalb des Profibereichs ohnehin nicht bemerken wirst.

Der ganze Kram ist viel zu teuer... Ich kann für 3€/kg Soja (Tofu) im Asiamarkt kaufen oder 1kg Sojaprotein für 49€ ... und rate mal was besser schmeckt wenn mans richtig zubereitet. Geldmacherei mit Vodoo...

Antwort
von Vist16783, 48

Wie mein vorgänger schon sagt "BCAA steht für "Aranched Chain Amino Acids", also verzweigtkettige Aminosäuren."

BCAA´s dienen in erster Linie das der Muskel nicht verletzt wird sowie- in einer Diät keine Muskeln abgebaut werden.

Der "Whey-Shake" dannach dient dazu, das nach dem harten Training dein Körper direkt mit Eiweiss versorgt werden soll.

Also besser verarbeitet wird dadurch gar nichts jediglich diese ("minimalen" für den einen oder "sehr guten" - Effekte ) für den anderen sprechen dafür.

Antwort
von fit4u2016, 38

Hey,

ich finde schon, dass diese Pulver Ihre Berechtigung haben. Der Markt ist echt groß. Sobald ein passendes BCAA Produkt gefunden ist, warum nicht auch einnehmen - wenn es beim Muskelaufbau hilft?!

Gruß

Antwort
von Miri291, 47

Ich würde dir dazu raten diesen Müll komplett wegzulassen. Meistens nur große Geldmacherei. Ich trainiere seit eineinhalb Jahren und habe nie was eingenommen und auch sehr gute Erfolge erzielt. Zudem glaube ich nicht, dass es gesund ist und gerade Proteine enthalten oft verdammt viel Zucker und Kcal.

Kommentar von Vist16783 ,

Glauben ist nicht wissen^^ aber du darfst natürlich glauben was du möchtest :P

Kommentar von matmatmat ,

Ich weiß, das es Müll ist, bzw. überteuer für den minimalen Effekt. Ich hatte passende Fächer an der Uni...

Kommentar von Vist16783 ,

Passende Fächer? also 30g Whey mit 110kcal halte ich nicht für besonders viel, außerdem dazu noch sehr gut. Schließlich will man ja auch auf sein Tagesbedarf kommen.

Aber wenn deine Fächer dir besseres beigebracht haben als zig Studien, und Test´s okay bitte ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten