Vor dem schlafen gehen etwas lernen beziehungsweise nochmal durchlesen anstatt den Fernseher schauen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Vor dem schlafen gehen sich nochmal etwas anzuschauen ist meistens eine gute Idee, da du dir dieses Wissen dann über Nacht einprägen kannst. Aber dieses Anschauen muss nicht lang seinen, kann meistens nur ein grobes Überfliegen sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hab eben hier auf gutefrage.net oft gelesen, dass der Fernseher relativ kontraproduktiv für einen erholsamen Schlaf ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest 30-45 min vorm Schlafen etwas ruhiges machen. Monitore sind dabei nicht gut wegen der Helligkeit, der Bildschirme und der Ausstrahlung. Dann solltest du in den Ruhemodus kommen und dir fällt einschlafen einfacher

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TinaTurner123
31.03.2016, 19:05

wäre durchlesen vom Stoff eine Methode um runter zu kommen?

0
Kommentar von Trefferia
31.03.2016, 19:08

ich denke es wäre okay aber nicht optimal, wenn du dich dabei sehr konzentrierst

0
Kommentar von TinaTurner123
31.03.2016, 19:11

hast du eventuell eine bessere alternative?

0
Kommentar von Trefferia
31.03.2016, 20:52

wie gesagt: Bücher lesen zb

0

Weder TV noch lernen !

Wie wär's mit ein wenig regelmäßiger Entspannung (Yoga / Meditation).

Oder deine Lieblingsmusik ---> Tina Turner ; - )) ?!

pk

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist relativ egal was du mit "Uni Stoff wiederholen" vergleichen würdest. Denn den Stoff der Uni zu wiederholen ist für die Uni/Karriere wohl das beste. Vllt. kann Schlaf das noch toppen.

Ansonsten ist gegen Feierabend machen und abschalten (bzw. TV einschalten) nichts einzuwenden insofern man nichts nachzuholen hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung