Frage von MM705, 74

Vor dem Rest der Familie als Trans outen?

Hey, also ich lebe jetzt seit etwas Länger Zeit als Mädchen (war früher nen Junge und bin Trans) und muss mich bald vor meiner restlichen Familie als Trans outen denn bald kommen alle zu uns denn wir wohnen weiter weg weswegen wir den Rest der Familie fast nie sehen. Habt ihr eine Idee wie ich mich vor dem Rest der Familie outen könnte?

MM705
(Danke in voraus und ich Entschuldige mich für mögliche Rechtschreibfehler und Zusammenhaltlosigkeit)

Antwort
von Grauhaariger, 26

Mit 13 Jahren ist das sicher eine sehr schwere Situation für Dich und wird es dann auch wohl für Deine Familie.

Ganz ehrlich, bist Du Dir denn zu 100 % sicher das Du trans bist oder ob  es sich vielleicht nur um eine pubertäre Erscheinung auf Zeit handeln könnte.

Sollte es für Dich eindeutig sein, dann würde ich meine Familie in einer ruhigen Minute über mein Leben informieren. Dabei ist es natürlich entscheidend, wann ihr Euch alle trefft.

Ist es ein Familientreff zum Mittagessen oder erst zum Abend hin?

Sollte es zum Mittag sein, solltest Du Dein " Outing " nach dem Mittag machen. Am Abend sollte es ebenfalls erst nach dem Essen sein.

Da sind die Gemüter etwas beruhigt und sie werden mit offenen Mündern und Augen lauschen. Der Schreck wird ihnen in die Gesichter geschrieben stehen und der ein oder andere wird den Kopf entsetzt schütteln.

Mit klaren Worten und Deiner eigenen Gefühlswelt solltest Du Sie dann von Deiner Welt überzeugen und erzählen wie Dein derzeitiges Leben abläuft.

Hoffe nicht gleich auf volles Verständnis von allen Seiten. Gehe auf eventuelle Fragen ruhig ein.

Kommentar von MM705 ,

Ja ich bin mir zu 100% sicher

Antwort
von HouseMD89, 45

frei von der leber weg es gibt 2 wege wie sie reagieren und die kannst du dir warscheinlich selber ausmalen ist ja deine familie und du kennst sie warscheinlich am besten... egal was wie du es sagen willst es läuft immer gleich.. jemand der es akzeptiert und okay findet wird es okay sein und jemand der er nicht gut findet der findet es eben nicht gut... weder ist es deine schuld noch sonst was denn es ist deren problem damit klar zu kommen nicht deins...

Kommentar von MM705 ,

Ich mach mir trotzdem total sorgen wie sie reagieren

Kommentar von HouseMD89 ,

Aber gut kennst deine familie doch oder ? Wie alt bist du jetzt ?

Kommentar von MM705 ,

Jetzt 13 und meine Familie kenne ich zwar gut aber die sind nicht die größten Fans von mir

Kommentar von HouseMD89 ,

Und wo wohnst du wenn du erst 13 bist ?

Kommentar von MM705 ,

Hannover

Kommentar von MM705 ,

In meiner Schule hatte ich anfangs große Probleme nur dann ging das eigentlich und bei meinen Eltern verlief alles gut nur mit dem Rest der Familie hab ich eigentlich schon lange Probleme und hab deswegen Angst

Antwort
von loema, 41

Na wenn ihr sie schriftlich einladet, dann kannst du ja mit deinem jetzigen Namen und dem alten Namen in Klammern einladen.

Kommentar von MM705 ,

Nicht schriftlich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community