Frage von Handicap89, 29

Vor dem Date/Treffen Handicap beichten?

Also in meiner ersten Frage hier wollte ich herausfinden was andere Leute dazu sagen ob ich mit meinem Handicap die Chance habe eine Frau kennen zu lernen. (Habe eine undeutliche Aussprache wenn ich schnell spreche, sonst versteht man mich gut. Sagen mir Bekannte, Arbeitskollegen usw. Außerdem habe ich eine leichte Bewegungsstörung, d.h. ich habe Probleme mit der Feinmotorik, aber fahre Auto habe eine Ausbildung gemacht in einem normalen Betrieb und wurde fest übernommen von diesem Betrieb und ich habe mittlerweile eine eigene Wohnung.

Ich lerne Frauen im Internet (Partnerbörsen etc.) kennen. Bis jetzt habe ich mein Handicap vor jedem Treffen gebeichtet. Manche sagen ein Treffen auch ab. Meine Eltern bekommen es manchmal mit und sagten ich soll dieses oben beschriebene (Handicap) nicht vor dem Treffen beichten.

Jetzt möchte ich von euch wissen ob ich es vor dem Treffen geheim zuhalten? Weil meine Eltern meinen man merkt mein sprechen kaum. Ich für meinen Teil denke so: Wenn ich es Geheimhalte könnten die Frauen erschrocken sein, aber andererseits lernen sie mich wenigstens persönlich kennen. Wenn ich es beichte dann könnte es wiederum sein das sie sich mein Sprechen schlimmer vorstellen als es überhaupt ist.

PS: Ich gehe ins Fitnessstudio und sehe daher athletisch aus außerdem kleide ich mich modisch und bin gepflegt.

Also was meint ihr? Beichten oder vielleicht eher nicht? Danke schon mal. :-)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von LuckSub, 21

Man sollte es eher beim ersten Date beichten.

Wenn du es vorher machst, sind die Ladys vielleicht von dem Gedanken, einen Mann mit Handicap zu daten, abgeschreckt.

So allerdings, hast du die Möglichkeit, ihr erst zu zeigen, wie du drauf bist, sodass dein Handicap nicht mehr im Vordergrund steht.^^

Antwort
von Peppi26, 19

Ich sehe darin überhaupt kein Handicap! Ich spreche auch oft zu schnell, dann muss ich mich auch zusammen reißen! Das habe ich vor dates auch nie erwähnt, warum auch? Funktioniert hat es immer! Also wenn merken sie es von alleine, entweder verlieben sie sich genau darin oder es passt im allgemeinen nicht!

Antwort
von EmoCandy, 22

Ich denke du solltest es einfach kurz ansprechen. Dann lernst du nämlich Frauen kennen, die mit all deinen mäkeln Interesse an dir haben (nicht bös gemeint) und dir bleiben unangenehme Situationen erspart. Ich kenne genug Frauen, die dann einfach so das Date abbrechen würden oder sie würden rein aus Höflichkeit das Date mit dir distanziert verbringen, um sich dann nicht mehr zu melden. Ich glaube das tut mehr weh, als es virtuell gesagt zu bekommen.

Antwort
von yougotananswer, 24

Beichten schonmal gar nicht, das ist meiner Meinung nach eine falsche Formulierung. Es gehört doch zu dir. Ich würde im Vornherein nichts sagen - beim Treffen wird sie es dann wahrscheinlich merken und die kann sich dann dementsprechend eine Meinung unvoreingenommen bilden. :))

Antwort
von anonym120312, 18

Ehrlichkeit zahlt sich aus :-)

Verheimlichen würde ich nichts

Finde jemanden der dich so akzeptiert und der deshalb nicht die Chance verpasst dich kennenzulernen :)

Antwort
von musicnerddd, 21

wenn es die richtige ist, wird sie dein handicap keinesfalls stören, glaub mir! also immer schön raus damit!:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten