Frage von Princessin98, 47

Vor Aufregung Übelkeit und Erbrechen?

Hallo, ich bin in letzter Zeit total aufgeregt, weil viele Prüfungen anstehen und wenn ich dann morgens im bett liege habe ich anfangs nur Bauchschmerzen, aber wenn ich dann aufstehe, habe ich oft das Gefühl mich übergeben zu müssen und muss oft würgen und meistens dann auch brechen. Was kann ich dagegen machen? Mich belastet das alles total und ich versuche dann auch trotzdem in die schule zu gehen, aber manchmal schaff ich es dann nicht, weil mir dann so schlecht ist. Danke schonmal ♡

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von itsflorence, 31

Vllt versuchst du es mal mit homeopathisches Beruhigungsmittel das hilft gegen die Aufregung und dann auch gegen die Überlkeit:) Es gibt sogenannte Bachblüten die du dir in der Apotheke nach deinem Anliegen zusammenstellen lassen kannst :)
Ich hoffe ich konnte dir helfen:)

Antwort
von jackjack1995, 20

Gegen Übelkeit kannst du als Hausmittel auch Ingwertee trinken. Das beruhigt den Magen.

Das mit den Bauchschmerzen hab ich leider auch nur zu oft, wenn ich aufgeregt bin.

Womöglich hast du einen Reizdarm.

Versuch dich einfach zu entspannen und höre Entspannungsmusik.

Atme einfach mal durch.

Damals war es bei mir genauso, wie bei dir jetzt.

Lag bei mir aber nicht an Prüfungsstress, sondern hatte einen privaten Grund.


Antwort
von Hope124, 28

Man stellt sich alles immer schlimmer vor als es in Wirklichkeit ist.Hör doch musik die dich entspannt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten