Frage von handeeeee, 249

Was denkt ihr über eine Muslima?

Die Frage richtet sich vor allem Jungs aber auch an Mädchen:

Was denkt ihr über... eine Muslimen (Türkin), Kopftuch, Gymnasiastin (angehende Abiturientin ), immer Röcke, aber einen recht stylischen Stil, etwas kräftiger, aber ein schönes Gesicht, gepflegt.. Guten Kontakt zu anderen, auch mit Jungs teilweise befreundet.. Was würdet ihr über sie denken.. Bitte seid ehrlich :) Dankeschön schonmal im Voraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Fairy21, 62

Sollen wir etwa schlecht über sie denken, nur weil sie als Muslimin Röcke trägt?

In dem fall ist meine Antwort,: " Nein, ich denke nicht schlecht über sie!"

Warum sollte ich?

Kommentar von handeeeee ,

eher in Hinsicht von würdet ihr mit ihr mal was unternehmen oder gehört sie nicht dazu 

Kommentar von SchakKlusoh ,

wozu gehört sie nicht und warum?

Kommentar von handeeeee ,

zur Gemeinschaft der Klassen/ Kurse

vor allem nach den ganzen shit mit IS

Kommentar von SchakKlusoh ,

Was hat sie denn mit dem IS zu tun? Macht sie Werbung, hat sie ein Fan-TShirt oder was?

Wieso soll sie nicht zur Klassengemeinschaft gehören? Grenzt ihr sie aus? Dann solltet ihr euch schämen!

Kommentar von Fairy21 ,

Der IS hat nichts mit normalen Moslems zu tun. Die vom IS sind verblendete I...ten.

Kommentar von SchakKlusoh ,

Genau. Die große Frage ist, ob diese |)eppen überhaupt richtige Moslems sind.

Kommentar von Fairy21 ,

Die wollen Macht. Schändlich ob beim Christentum oder da, immer wird die Religion missbraucht und vors Loch geschoben.

Antwort
von foreverAlyB, 69

Ja es kommt immer auf den Charakter an aber ich denke das Kopf tuch wird vorallem bei den deutschen Jungs für verunsicherung sorgen. Also klar bei muslimen bestimmt nicht und sollte für dich eine Beziehung mit einem christ gar nicht in Frage kommen dann ist das ja alles kein Problem :)
Aber ansonsten musst du halt auf die Jungs die dir gefallen zugehen und sie ansprechen und überhaupt nicht so zurückhaltend sein. Weil für viele nicht muslime (wie zb ich) sorgt es doch für große verunsicherung wenn ein Mädchen ein Kopftuch trägt vorallem da es seeeehr selten ist. Überhaupt ist es mit Kopftuch in Deutschland sehr schwierig und ich glaube ich könnte mit diesen ganzrn blicken nicht leben. Aber ich meine was für euch das Kopftuch ist ist eben für uns das Kreuz (bzw ist es für mich meine Kreuzkette)
Aber he mach dir keine Gedanken iwann kommt der richtige ;) Ich habs auch schon aufgegeben doch nun bin ich mit meinem Fteund super glücklich (der nebenbeibemerkt moslim ist) . Ich drücke dir die daumen! :)

Kommentar von handeeeee ,

Danke für deinen Rat aber nicht unbedingt in Hinsicht auf eine Beziehung sondern eher die Akzeptanz zu mir und ob man mit mir was unternehmen würde oder gehöre ich nicht zu den "deutschen" ? (nicht falsch verstehen)

Kommentar von foreverAlyB ,

Ich denke das sie zögern denn du bist ja sozusagen "exotisch". wir deutsche sind ja christlich und da ist es natürlich ungewohnt ein mit kopftuch zu sehen. aber wenn du offen umd freundlich bist solltest du keine Probleme haben. und noch als tipp: häng nicht nur mit Türken bzw Moslimen ab somdern auch mit Deutschen ,das macht gleich nen viel besseren Eindruck

Antwort
von Maybewrong, 115

Klingt nach einem netten, schlauen Mädchen.
Auch wenn ich deinen Kleidungstil, also die Röcke, nicht teile.
Ich würde vllt auchit dir befreundet sein wollen.

Antwort
von Eisblume0504, 85

Ich finde das toll, ich habe selber Türkinen als Freunde, die sind meist immer symphatisch, da ist mir das Aussehen eigentlich egal :) die meisten sind total symphatisch und gute Gesprächspartner, dass sind jedenfalls meine Freunde die Türkinen sind :) Hauptsache sie sind gut gepflegt, dass ist schon wichtig und haben einen guten Charakter.

Antwort
von ITSmeJA, 95

Ein ganz einfacher Mensch.Es spielt ja auch keine Rolle,welcher Religion man angehört,welche Hautfarbe etc.. Solange man mit der Person klar kommt und sich gegenseitig respektiert ist doch alles nice. 

Antwort
von Flintsch, 110

Gedanken über sie würde ich mir erst machen, wenn ich sie kennengelernt und wenigstens ein wenig über ihr Wesen erfahren habe. Alles andere wären doch nur mehr oder weniger Vorurteile.

Antwort
von BrightSunrise, 91

Was sollte ich schon über sie denken? Sie ist halt... ein Mensch.

Antwort
von botanicus, 54

Was soll man da denken? Dasselbe was ich über Menschen anderen Glaubens oder ohne Glauben auch denke. Ich habe Schülerinnen mit und ohne Kopftuch – und das hat bisher nie einen Einfluss auf die schulische Leistungsfähigkeit oder die Sozialkompetenz in der Klasse gehabt.

Kommentar von handeeeee ,

Ja für sie vielleicht nicht aber für die Schülerin ist es bestimmt schwer sich immer ein Teil des ganzen zu sehen

Kommentar von SchakKlusoh ,

Du mußt mal klarer reden.

Was meinst Du mit "des ganzen"?

Kommentar von handeeeee ,

Ich meine damit dass sie viel damit zu kämpfen hat nicht übersehen zu werden und so akzeptiert zu werden wie sie ist in der klasse

Antwort
von Kendo91, 77

Ich denke, ich würde ziemlich neutral reagieren. Finde ich nicht sonderlich anziehend, würde mich aber auch nicht abschrecken, wenn sich diese Person mit mir unterhalten will. Muss dann halt mit dem Charakter überzeugen.

Antwort
von HansH41, 77

So eine Mitschülerin würde mir gefallen.

Antwort
von Rosenherblatt, 108

es ist auch nur ein Mensch, wie jeder andere von uns. Nach dem Aussehen gehe ich nicht, Hauptsache gepflegt. Wie jemand angezogen ist, ist mir auch egal.....der Charackter zählt :)

Antwort
von 3runex, 83

Für mich als Moslem klingt das nach einem normalen Mädchen :)

Jeder wird darüber natürlich anders denken.

Kommentar von 3runex ,

Jedes mal, wenn ich auf eine Islam/Moslem Frage antworte kriege ich einen Daumen runter :DD

Wer bist du? Und wieso stalkst du mich? :))

Kommentar von botanicus ,

Bin nicht Moslem, finde das aber auch ganz normal :-)

Antwort
von TorDerSchatten, 79

Ich würde das gleiche über sie denken wie über die anderen jungen Leute auch

Antwort
von nooppower15, 86

bestimmt ein nettes Mädchen.

Antwort
von Draze, 92

Ich denke mir eig. nur immer dass das Kopftuch abweisend ist also finde es so.
Alles andere ist für mich ganz normal

Antwort
von Idiealot, 65

Erstmal würde ich sagen es handelt sich um eine "Muslima, Singular". Generell beschreibst du hier aber lediglich ein Mädel, als Mensch. So einfach ist das ;-)

Antwort
von TheCookieOfDoom, 80

Ehrlich gesagt: Kopftuch is bei mir schon gleichbedeutend mit: möchte nix mit dieser Person zutun haben, genauso wie Religion (da ich eher von der rationalen Sorte Mensch bin)

Antwort
von feirefiz, 21

Wenn ich verhüllte Frauen (dazu gehört für mich das Kopftuch) sehe, entsteht in einer Art Reflex der Eindruck, dass diese Frau sich bisher nicht emanzipieren konnte - gegenüber ihrer Religion, ihren Familienmitgliedern, sich selbst.

Eine echte Baustelle für mich!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community