Frage von Angstvorwas, 168

Vor 2 Jahren aus versehen minimal feuchtes Toilettenpapier benutzt?

Ich habe vor fast 2 Jahren am Flughafen ein minimal feuchtes Toilettenpapier benutzt um meinen Penis zu säubern und habe gemerkt das dieses Toilettenpapier irgendwie nach Urin riecht. Also so wie ich denke war diese Toilettenpapier Rolle schon länger dort. Leider habe ich erst nach ein paar mal abtupfen bemerkt das etwas nicht stimmt. So und jetzt mache ich mir Gedanken das ich mich mit HIV infiziert haben könnte. Was ist wenn das Sperma gewesen ist ? Aber die Rolle war mehrere Schichten schon minimal feuchttrocken also kann es nur Urin gewesen sein. Das alles ist mir vorher wieder eingefallen und jetzt mache ich mir nur noch Sorgen.

Antwort
von Taaly, 100

Die Wahrscheinlichkeit, dass Sie sich angesteckt haben ist eigentlich nicht vorhanden - erst recht nicht mit HIV.

Wenn Sie sich trotzdem nicht beruhigen können, gehen Sie zum Arzt und machen Sie einen Test. Danach haben Sie dann wenigstens Sicherheit und können völlig beruhigt schlafen...

Kommentar von Angstvorwas ,

Wieso nicht ? ich meine angenommen das alles währe sperma. ist dies dann nicht gefährlich ?

Kommentar von Taaly ,

HIV ist relativ schwer übertragbar. Es gibt kaum Fälle, in denen es nicht beim Geschlechtsakt oder der gemeinsamen Benutzung von Spritzen übertragen worden ist...

Nach einiger Zeit an der Luft werden die Viren inaktiv (sterben sozusagen ab). Besuche einfach mal eine Seite, welche über HIV bzw. AIDS fachlich informiert...Beispiel:

https://www.aidshilfe.de

Antwort
von esenz342, 104

Lass doch einfach dein Blut danach untersuchen dann weißt du es.

Antwort
von Feynja, 60

Mach nen Test.  besser spät als nie 

Antwort
von Evileul, 67

War eher urin oder wasser , aber ein test schadet nie.

Expertenantwort
von MaxGuevara, Community-Experte für HIV, 36

Durch Urin kann man sich nicht mit HIV anstecken. 

Und selbst wenn es sich um Blut handeln würde, hätte die Menge nie ausgereicht um sich zu infizieren. 

Also keine Angst. Es gab kein Risiko. 

Gruß

eure Maxie

Kommentar von Angstvorwas ,

und wenn es sperma gewesen währe ?

Kommentar von MaxGuevara ,

Auch dann wäre kein Risiko vorhanden gewesen. 

1. wird der Virus nach paar Sekunden an der frischen Luft inaktiv

2. reicht die Menge niemals aus

3. getrocknetes Sperma oder Blut ist nicht mehr infektiös 

Du kannst es also drehen und wenden wie du willst. Es gab KEIN RISIKO

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community