Frage von ch8519, 17

vor 10 Jahren Alkohol 0.8 Bußgeld und vor 5 Jahren Bußgeld wegen Rasen, jeweils 4 Wochen gelaufen. soll ich das zur Mpu angeben oder verschweigen?

mpu

Antwort
von Parhalia, 12

Beantrage einfach vorab Einsicht in Deine Führerscheinakte bei der Führerscheinstelle. Dort siehst Du dann, was über Deine fahreignungsrelevante Vorgeschichte bereits vermerkt wurde, bzw. noch gespeichert is und demnach auch dem Prüfinstitut vorliegt.

Antwort
von lohne, 17

Deine komplette Akte liegt denen vor. Verschweigen bringt absolut nichts. Eher im Gegenteil.

Antwort
von TheErdnuss, 16

Die MPU ist dazu da, um sie nicht zu bestehen.
Wahrscheinlich wissen die sowieso was du dir bis jetzt geleistet hast, kann gut sein, dass wenn du das verschweigst, die dich sofort durchfallen lassen ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten