Frage von HalloRossi, 118

Vor- und Nachteile von Putz und Klinker?

Rein optisch gesehen finde ich Putzfassaden beim Neubau viel toller, man kann es mit so super Farben streichen. Klinker wirkt oft etwas spiessig. Aber viele haben mir gesagt, dass Putz halt oft gemalt werden muss, während Klinker quasi gar keinen Pflegebedarf hat. Ist der Pflegebedarf wird so teuer bei Putzfassaden? Was sind vor und Nachteile?

Antwort
von willimatt, 62

Für Planer und Architekten zählt als erstes die Lebensdauer:

- Klinkerfassade ca. 100 Jahre, kann jedoch nur von richtigen Maurern hergestellt werden, nicht von "Monteuren", Leiharbeitern o.ä.

- Putz ca. 20 Jahre

- Dünnputz wie auch Dispersionsanstrich etwa 10 Jahre, allerdings nicht endlos reparierbar!

- echter Silikatanstrich auf Putz je nach Zusammensetzung und Untergrund 10 bis 15 Jahre

- Silikonharzanstrich etwa 10 - 15 Jahre

Der Preis für den Außenwandaufbau ergibt sich aus dem Preis aller Schichten, da kostet der Aufbau einer Außenwand aus innen geputzten und gestrichenen Kalksandsteinen (KS), MF-Dämmung, Luftschicht und davor gemauerten Klinkern etwa doppelt so viel wie der Aufbau mit KS + WDVS.

Man sollte allerdings bedenken, was die nächsten Arbeiten in 15, 30 usw. Jahren so kosten, wenn man sich für Putz oder Anstrich entschieden hat.

Die meisten Dünnputze sollte man dabei von der Haltbarkeit wie Anstriche einstufen, da etwa nach zehn Jahren die meist dunklen Zuschlagstoffe freigelegt sind.

Antwort
von EinSalatkopf, 69

Natürlich muss der Farbstrich bei Putz gelegentlich aufgefrischt werden, das sind zusätzliche Kosten, auch wenn es natürlich in größeren Abständen erfolgt. Dazu kommt ja auch noch das Gerüst, das die Maler aufstellen müssen und die Zeit, je nachdem, wie groß das Haus ist.

Allerdings: (Holz-)Fenster (oder Fachwerk, ich weiß ja nicht, inwieweit das bei deinem Projekt ein Thema ist) müssen ja auch in regelmäßigen Abständen neu gestrichen werden, da kann man das Gerüst ja gleich mitnutzen lassen und die Malarbeiten in einem Durchgang ablaufen lassen. Was nichts daran ändert, dass sie notwendig sind.

Aber dass du Klinker als spießig beurteilst, kann ich nicht verstehen. Kombiniert mit Sandsteinelementen an der Fassade, um die Fenster und Türen, und Efeu können herrliche Effekte erzielt werden, und man muss ja auch nicht genau die Ziegelart auswählen, die perfekt und wie "geleckt" aussieht, es gibt ja auch unregelmäßigere, die dem Haus einen ganz besonderen Charme angedeihen lassen können. Und natürlich kann man die Ziegelmauern eigentlich sich selbst überlassen, wenn die Steine etwas altern, sieht es meiner Meinung nach sogar besser aus.

Kommentar von chvoyage ,

EFEU würde ich auf garkeinen Fall auf das Grundstück lassen. Der hinterlässt Spuren, die nicht mehr zu beseitigen sind, es sei denn man tauscht die Ziegel aus.

Antwort
von Roeben, Business, 38

Hallo Rossi,

dass wir Klinkern den Vorzug geben, überrascht natürlich nicht: Vielfalt und Lebensdauer der Klinkerfassade sind schließlich starke Argumente. Und was die Spießigkeit angeht: Das hast du selbst in der Hand! Klinker passen hervorragend zu moderner Architektur. Hier gibt es reichlich Beispielhäuser, die ganz sicher beweisen, wie innovativ der Klinker eingesetzt werden kann:

roeben.com/de/referenzen/klinker_5_4.html

Viel Freude am neuen Haus wünscht

Röben Tonbaustoffe GmbH
Klinker+Dachziegel


Antwort
von chvoyage, 41

Klinker ist teurer als Putz in der Herstellung, dafür hat man dann aber keine Unterhaltungskosten (Putz spätestens nach 8 Jahren neu anstreichen).

Klinker ist eine Festlegung für immer, Putz kann unterschiedlich gestrichen werden.

Klinker ist hochwertiger = höherer Wiederverkaufswert.

Antwort
von xavers1, 47

Ein Anstrich der Putzfassade ist ca. alle 15 - 25 Jahre nötig, weils nicht mehr schön ist. Auch muss ein Putz dann auch evtl. ausgebessert werden. So ein Anstrich kostet ca. 30 - 50 EUR / qm. Klinker ist halt sehr wuchtig, immer gleich, braucht aber fast keine Wartung.

Antwort
von Odenwald69, 75

das problem ist nicht das streichen sondern die Gerüstkosten, das abstrahlen und 2-3 streichen das wird teuer (Stundenlohn)

Kommentar von willimatt ,

Wenn er einen sog. Winkelbungalow o.ä. baut, hält sich das aber sehr im Rahmen!

Antwort
von willimatt, 26

Zu den Kommentaren betreffs Fassadenbegrünung:

Von den Fachverbänden Fassade gibt es Empfehlungen zur Fassadenbegrünung.

Internet!

Antwort
von Joschi2591, 39

Klinker ist wunderschön und pflegeleicht und hat keine Nachteile.

Putz, na ja. Die anderen Antworten sind aussagekräftig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten