Frage von Psycholoe 23.11.2010

Vor- und Nachteile der Social Networks

Ein Hinweis zur Frage

Liebe/r Psycholoe,

gutefrage.net ist eine Ratgeberplattform. Mit deiner Frage suchst Du jedoch keinen Rat, sondern die Diskussion mit der Community und die gehört bitte ins Forum unter http://www.gutefrage.net/forum.

Herzliche Grüße,

Sophia vom gutefrage.net-Support

  • Antwort von Schmankerl 24.11.2010
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    zwei wesentliche faktoren werden bestens bedient . das spiel mit der eitelkeit und das kreuz mit der einsamkeit . wer sich in gefahr begibt kommt darin um ...

  • Antwort von ginko74 24.11.2010
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Willkommen in der Zukunft?

    Es ist alles gar nicht so schlimm, -- und ich weiß wovon rede, denn ich hatte soziale Netzwerke schon seit jeher, aus den selben und ähnlichen Gründen abgelehnt.

    Aber ich bin seit ca. einem Jahr auf der Suche nach einer (ganz bestimmten) jungen Frau- erfolglos... obwohl ich Unmengen an Informationen über sie zusammengetragen habe.

    Dabei habe ich wirklich tolle, einfach super Leute kennengelernt, ein ganzes Netzwerk toller Leute! Was ich sagen will: Wenn die Menschen anonym sind, sind sie meißtens viel ehrlicher und anständiger, als sie sich im wahrem Leben geben würden. dies hat natürlich auch seine negativen Aspekte, aber die Vorteile überwiegen. LG ginko

  • Antwort von wildchild147 23.11.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Also spielen wir mal das Pro und Contra-Spiel!

    Nachteil: Also ich finde es erschreckend wenn ich meinen Namen bei Google eingebe, was alles auftaucht (Bild,Persönliche Daten). Ich selbst bin überall abgemeldet und habe versucht da wieder raus zu kommen.. Nichts da! Ich weiß schon agr nicht mehr woher die Daten kommen.

    Vorteil: Leute die nicht gerne Telefonieren können über das Internet Problemlos kommunizieren.

  • Antwort von neca86 23.11.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    ich find man sollte genau überlegen welche infos man dort preisgibt und wem. ich find dieses "ich muss der ganzen welt mitteilen, was es heute zu abend gab" mentalität auch schrecklich...

    aber zum finden von alten bekannten taugt das ganze schon (allerdings auch nur, wenn wenigstens der name noch erhalten ist^^)

    außerdem hab ich auch nur leute in der freundesliste die ich persönlich kenne...

  • Antwort von kalinka007 23.11.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    ich finde, man sollte tatsächlich nur die leute in der freundeliste haben die man auch wirklich kennt. bei mir sind es so 50-60 menschen. dann ist es recht nett, weil immer irgendwer online ist dem man was zu schreiben hat. die eigene privatsphäre schützen finde ich aber sehr wichtig.

  • Antwort von Cottbusa 23.11.2010

    ich glaub das gehört net hier her! Das ist eine Ratgeber Community und keine Umfrageplattform!

  • Antwort von FireGeneration 23.11.2010

    Anmerkung: Google ist noch schlimmer und weiß mehr über dich!

    www.ecosia.jimdo.com

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!