Frage von alex00456, 65

Von zuHause weg mit 15, oder alternativen?

Hey Leute, Ich kann zurzeit nicht mehr…

Meine mutter beschwert sich immer, daß ich mir doch freunde suchen soll und nun habe ich vor einiger zeit endlich eine freundin gefunden, die mich so liebt, wie ich bin, und mit der ich mittlerweile meine zukunft schon geplant hab.

Einziges Problem ist, daß ich 15 bin und sie 19.

nun wollten wir uns mal wieder sehen, und sie blockt komplett ab, will mir den kontakt zu ihr verbieten, und ich hab keine ahnung was ich jetzt noch machen soll.

Ich kann einfach nicht mehr,

Kann ich irgendwas machen? z.B. ausziehen oder so was ?

Das problem ist, daß sie uns nichtmal sagt was sie damit für ein problem hat …..

Ich sag Danke für jede hilfreiche antwort ….

LG alex00456

(Ich muss dazusagen, daß ich zu meiner freundin ziehen könnte [zumindest wäre es für ihre eltern ok])

Antwort
von Akka2323, 24

Seiu froh, dass Du eine realistische und vernünftige Mutter hast. Du bist das nämlich alles nicht. Du darfst nicht ausziehen, wenn Deine Mutter das nicht will, und niemand würde Dich wegen einer aktuellen Verliebtheit unterstützen. Deine Freundin hat über kurz oder lang jemanden anderes oder sie hat irgendwelche psychische Probleme, z.B. Angst vor gleichaltrigen oder ebenbürtigen Partnern, dass sie sich mit einem halben Kind abgibt. Du selbst scheinst ja auch einige Probleme zu haben. Ich hoffe für Dich, dass aales wieder in die Reihe kommt und Du Dich für Deine Schule oder Ausbildung anstrengst und später eine richtige, gute Beziehung hast.

Antwort
von Rockige, 27

Deine Mutter wollte in erster Linie das du dir Freunde suchst. Also reine Sozialkontakte. Darunter stellen sich Eltern häufig halbwegs Gleichaltrige vor.

Du bist direkt einen Schritt weiter gegangen und hast nun eine feste Freundin - die noch dazu 4 Jahre älter ist als du. Das kann schon mal ein Hammer sein für Eltern.

Nein, du kannst nicht einfach mal eben so ausziehen und da hinziehen wohin du willst. Noch hat deine Mutter das Sorgerecht und Aufenthaltsbestimmungsrecht über dich. Wenn sie nicht will das du ausziehst dann geht das nicht.

Antwort
von 22h10, 27

Ich glaub ihr problem ist das du erst 15 bist und sie schon 19. Und vllt will deine Mutter einfach nicht das du eine freundin hast die älter als du ist und den Problemen kannst du ja auch nicht einfach weg laufen oder? Das wird doch alles viel schlimmer. Aber bleib am Ball dran wirklich iwann muss deine Mutter deine Meinung akzeptieren sei nicht schwach glaub an dich, glaub an deine Zukunft mit deiner Freundin. Du musst positiv sein gib nicht auf! Zusammen schafft ihr das bestimmt und sie ist 19 sie hat auch bestimmt Ideen macht was aus eurer Liebe. Aber sei nicht schwach vorallem jetzt in der Pubertät du musst immer stark bleiben ja?

Antwort
von turnmami, 10

Nein, mit 15 kann man nicht einfach ausziehen. Bis 18 hat deine Mutter das Aufenthaltsbestimmungsrecht!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community