Frage von NKKYx, 57

von zuhause abhauen, oder zur Schwester HILFE!?

Hallo Zusammen. Ich habe seit 3 jahren andauernd Stress mit meinen Eltern. Ihnen rutscht sehr oft die Hand aus. Langsam habe ich das Gefühl dass sie Spass daran haben da meine Mutter mal mich nachgemacht hat als ich geweint hab und gesagt hat sie gäbe mir gleich einen Grund zum weinen. Nun habe ich erfahren bei meiner grossen Schwester (ich 14 sie 29) war es genau so. Nun möchte ich mit ihr zur Polizei gehen um sie wegen Misshandlung anzuzeigen da sie mich beleidigt und geschlagen haben und dass sehr oft. Ich wollte fragen : was passiert danach? komme ich dann zu meiner Schwester (die hat ja eine eigene Wohung). Oder muss ich in ein Heim weil dass wil ich nicht. Und kann meine Schwester meine Mutter auch anzeigen?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo NKKYx,

Schau mal bitte hier:
Eltern Jugendliche

Antwort
von selemin, 31

Nein du koms zu deiner schwester wenn sie für dich sorgen kann die bekomt dann aber finanziele zusätze gezahlt von staat und deine eltern durchs gericht. Deine schwester is dann deine erziehungsberechtigte also quasi deine neue mutter dann muss sie formulare für dich unterdchreiben aus der schule und so

Antwort
von Scoutisaspyable, 22

Geh zu deiner Schwester und geh mit dieser dann zur Polizei. Nach der Meldung bekommen deinen Eltern die gerechte Strafe und du darfst bei deiner Schwester wohnen, wenn sie damit einverstanden ist. Bevor man jemanden in ein Heim steckt, wird immer zunächst bei Unterbringungsmöglichkeiten von Verwandten geguckt.

Kommentar von NKKYx ,

wie werden meine eltern bestraft (zb. schmerzensgeld, freiheitstrafe, bewährung?)? dürfen sie mich dann aufsuchen bzw besuchen auch wenn ich es nicht möchte? 

Kommentar von Scoutisaspyable ,

Sie werden mindestens eine Geldstrafe bekommen und maximal eine Freiheitsstrafe. Und Nein, keine Angst, sie haben dann kein Recht mehr dich zu besuchen.

Antwort
von albx900, 24

Ich denke du könntest zu deiner Schwester, da sie schon erwachsen ist und (wahrscheinlich) gut um dich sorgen könnte, dass entscheidet aber ein Gericht. Sicher bin ich mir aber nicht.

Kommentar von albx900 ,

das Gericht*

Antwort
von Caecilia02, 24

Natürlich kann deine Schwester deine Mutter auch Anzeigen es könnte die Strafe vlt unterstützen wenn du sie dann auch Anzeigst. Wo du hinkommen,dass entscheidet dann das Jugendamt. Wenn deine Schwester zustimmt dich aufzunehmen könnte es sein das du zu ihr kommst. In ein heim wirst du abe auf keinen Fall kommen da es meist nur für schwererziehbarer Kinder ist . In deinem alter könnte es wenn sein das du in eine wohngruppe mit ca 5 Personen in deinem alter kommst die auch aufgrund Probleme Zuhause dort sind:)

Kommentar von NKKYx ,

also eine WG mit aufseher so gesagt? kann ich da dann auch zb bei einer freundin schlafen oder mit freunden raus gehn?

Kommentar von Caecilia02 ,

ja genau :) ja klar du kannst da eigenlich alles machen ob eine Freundin dich dort besucht oder du raus gehst. das muss man dann naturlich nur voher klären wie Zuhause aber auch

Antwort
von Krieger51, 17

Da du noch minderjährig bist, wird auf jeden Fall das Jugendamt eingeschaltet und im "schlimmsten" Fall wird deinen Eltern das Sorgerecht entzogen. Dann kommst du entweder zu Verwannten (z.B. deiner Schwester) oder vlt. sogar in eine Pflegefamilie, je nachdem wie du entscheidest.

Antwort
von derJunge112233, 11

Also ich würde natürlich sofort zur Polizei gehen!

Nein du kommst nicht in ein Heim wenn du willst dass du bei deiner Schwester wohnst, aber nur wennn sie einen Job hat und eine Wohnung.

Anzeigen kann deine Schwester schon doch wegen mängel an Beweisen wirds wahrscheinlich nicht viel bringen!

Viel Glück noch! Lg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community