Frage von YumeTsukai, 15

Von zu vielen Hausaufgaben Kopfschmerzen kriegen?

Ich habe den ganzen Tag von 11 Uhr bis jetzt Hausaufgaben gemacht und muss noch sehr viel machen. Vor ein paar Minuten hab ich dann auf ein mal stechende Kopfschmerzen gekriegt. Kommt das von zu vielen Hausaufgaben oder einfach so? Sollte ich eine kurze Pause machen und später weiter machen oder jetzt weiter machen und die Kopfschmerzen ignorieren?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von mycracyworld, 5

Erstens kann ich mir nicht vorstellen, dass du die Hausübung von nur freitag machst. Weil entweder tust du dir sehr schwer und brauchst bei ein paar Hausaufgaben schon ewig (dann würd ich mal schaun wo das Problem liegt)

Und ich würde überhaupt davon abraten, den ganzen tag (also jetzt schon 7 Stunden) durchgehend Hausaufgaben zu machen. Mindestens nach jeder Stunde mal 10 min Pause machen und an die frische luft gehen. Abgesehen davon kann man sich auch alles einfacher machen wenn man sich alles einteilt (Zeitmanagment) So hättest du auch schon gestern was machen können. Dann hättest du heute nicht  mehr so viel. Und auf jeden fall jetzt deine Kopfschmerzen (kommen wahrscheinlich vom zu langen konzentrieren und schlechter luft)-( FENSTER mal aufmachen wär ein tipp) NICHT ignorieren. Mach jetzt mal für eine halbe stunde pause und geh raus, falls es nicht gerade in Strömen regnet. Auf jeden Fall mal entspannen.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen. Liebe Grüße,

Mycracyworld

Antwort
von Minyal, 7

Das wird dann eher schlimmer als besser. Man muss auch mal Pause zwischendurch machen, um sich etwas zu entspannen. Die Augen sind "müde" und das Hirn ist auch nur begrenzt aufnahmebereit bzw aufnahmefähig. Am besten man betätigt sich etwas sportlich oder macht etwas ganz anderes.

Antwort
von DerKorus, 3

Also erstens in Zukunft besser einteilen damit genau dies nicht passiert. Mach jetzt eine kleine Pause (15-20min) und trink unbedingt was, am besten Wasser. Vielleicht auch kurz raus stehen damit du frische Luft hast und dann geht es nach der Pause schon viel einfacher und konzentrierter weiter.

Antwort
von MariluDallas2, 4

Mach mal kurz eine Pause, so kannst di dich ausruhen. :)
Kopfschmerzen kommt oft wenn di gestresst bist.
Hoffe ich kinnte dir helfen. :)

Antwort
von perledersuedsee, 3

Das kommt von der starren Haltung. Wenn du jede halbe Stunde 20 Hampelmänner machen würdest, jede Stunde ein Glas Wasser trinken würdest und alle 2 Stunden eine Runde um den Block gehen würdest, hättest du keine Kopfschmerzen.

Antwort
von Weisefrau, 5

Hallo, du hast deine Augen überanstrengt und sicher auch eine falsche Haltung am Schreibtisch.

Du solltest für Heute aufhören und nach draußen gehen. 

Antwort
von Turbomann, 3

Was für eine Frage

Hast du sooo viele Aufgaben auf und ja vom zu vielen sitzen kann man Kopfschmerzen bekommen, wenn du verspannt, verkrampft bist.

Brauchst du die alle für morgen, sonst teile dir die Aufgaben ein, dann hast du nicht so viele auf einmal.

Du kannst das machen wie du willst.

Antwort
von AriZona04, 2

Ich frage mich, ob die die HA vom gesamten vergangenen Jahr gemacht hast ...

Kommentar von YumeTsukai ,

Nein, es sind 3 Vorträge + 4 Arbeitsblätter und 2 Aufgaben aus einem Buch....

Kommentar von AriZona04 ,

Ich kann mir nicht vorstellen, dass Eure Lehrer Euch soo viel über das Wochenende aufgeben - da muss sich was angesammelt haben. Mach Deine Aufgaben jeden Tag und es wird nie wieder so viel sein. Mit Kopfschmerzen kann man nicht lernen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community