Frage von fckcpz, 43

Von Zecke gestochen, entfernt und nun nach 3 Tagen roten Punkt, fast Pickelähnlich ist das schlimm?

Ich wurde vor einigen Tagen von einer Zecke gestochen. Sie war ca 10 Std an mir und hat sich nicht vollgesaugt aber war eben schon drin. Nun ist ein roter Punkt nach eigener, aber fachgerechter entfernung zurückgeblieben. Sollte ich zum Arzt gehn?

Antwort
von Aliha, 21

Du musst die Stelle gut beobachten, vergrößert sich der rote Punkt, dann besteht Verdacht auf eine Infektion mit Borellien. Damit ist nicht zu spaßen und du solltest in diesem Fall sofort einen Arzt aufsuchen, dieser wird dir ein geeignetes Antibiotikum verordnen. Die meisten Zeckenbisse verlaufen aber harmlos und bedürfen keiner ärztlichen Behandlung.

Antwort
von Bullylife, 27

Würde sogar jetz in die notfallpraxis gehen. Man sollte niemals unachtsam mit aowas umgehen. Ist nur gut gemeint sicher ist sicher 😘

Kommentar von DaniSahnee ,

Notaufnahme? Da wird er mit sowas nur wieder nach Hause geschickt.

Antwort
von DaniSahnee, 20

Zecken stechen nicht...
Sie beißen und hacken sich fest.
Ja geh zum Arzt, Zecken können viele Infektionskrankheiten auslösen.

Antwort
von Feuerwehrmann2, 35

Ja gehe mal lieber morgen direkt zum Arzt

Antwort
von Elnarat, 15

Sollte sich ein weißer Ring um den Biss bilden deutet das auf Boreliose hin. Alles andere erstmal beobachten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten