Frage von GluecksKEKS1995, 18

Wie bewerbe ich mich als ausgebildete Zahnarzthelferin für eine Ausbildung als Verkäuferin?

Und zwar möchte ich dieses Jahr gerne eine neue Ausbildung beginnen als Kauffrau im Einzelhandel. Habe letztes Jahr meine Ausbildung als zahnmedizinische Fachangestellte abgeschlossen. Wie findet ihr das Anschreiben ? Kritik, Änderungsvorschläge, Meinungen , was auch immer. Euer Rat ist gefragt ! Danke schonmal

Sehr geehrte Frau ××××,

auf der Internetseite ×××× habe ich Ihre Stellenanzeige entdeckt und bewerbe mich hiermit um einen Ausbildungsplatz zum ××.××.××××

Nach erfolgreicher Ausbildung zur Zahnmedizinischen Fachangestellten im letzten Sommer und nach einem weiteren Jahr in diesem Beruf, möchte ich mich nun einer neuen Herausforderung stellen. 

In meinem derzeitigen Beruf bin ich für die Prophylaxe zuständig und arbeite dadurch konzentriert und selbständig.

Zu meinen persönlichen Stärken zähle ich mein vielseitiges Interesse und meine rasche Auffassungsgabe. Ich bin flexibel, belastbar und sehr motiviert. Zudem sind Pünktlichkeit und ein gepflegtes Erscheinungsbild für mich selbstverständlich. Besonders am Herzen liegt mir der Zusammenhalt und die Arbeit im Team.

Ich freue mich sehr über ein persönliches Gespräch mit Ihnen.

Mit freundlichen Grüßen ××××××

Antwort
von isabel77, 6

Kommt jetzt wahrscheinlich zu spät, aber ich würde mehr darauf eingehen, warum du jetzt eine neue Ausbildung machen willst, wieso willst du jetzt Verkäuferin werden - also lieber mit 1 - 2 Sätzen noch begründen, warum du jetzt Verkäuferin werden willst, und dafür den Satz mit der Prophylaxe weglassen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten