Von Win 7 auf Win 10 Upgraden ja oder nein mit Begründung?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ja, sollte man , solange es noch kostenlos möglich ist

Windows 10 ist schnell , stabil , hat direktX12 für die neuen Spiele. 

Ein Mix aus Win 7 und win 8 Es ist die Zukunft  und mittlerweile ist  bereits das 1. große Update enthalten, also windows 10 update 1511 , da wurden die Bugs beseitigt . Ende des Monats kommt noch mal ein großes Update 

Windows 10 ist ein modernes OS , für die Zukunft gerüstet . Bei mir läuft es auf 3 PCs perfekt , vor allen jetzt , mit Therehold ist schneller geworden. 

Der download ist noch bis zum 29.7.2016 kostenlos.

Nach der Installation kannst Du innerhalb der ersten 30 Tage problemlos zum vorigen windows zurück

Bei der Installation wird nichts gelöscht .Daten , Bilder ,Musik , Programme bleiben erhalten. Vor der Installation prüft Microsoft ob der Pc die technischen Voraussetzungen erfüllt

Sicher ist , alles was auch unter Win 8 , läuft auch unter windows 10 . Ob alle alten Spiele von win7 laufen ist nicht sicher .

Für ältere Programme gibt es einen Kompaktibilitäts Modus . 

War es einmal installiert, kannst Du es bei Bedarf jederzeit wieder neu installieren, es bleibt kostenlos , wenn es vor den 29.7. installiert wurde

Die Hersteller werden in Zukunft nur noch Geräte , Programme und Treiber für Windows 10 entwickeln

Du musst vor der Installation Deinen Virenscanner und etwaige Optimierungsprogramme deinstallieren , sie behindern die Installation.

Nach der Installation musst Du Deine Treiber aktualisieren oder von der Herstellerseite neu installieren.

Räume Deinen Pc vorher auf ,lass die Datenträgerbereinigung laufen , lösche  und deinstalliere überflüssiges

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von nicht kompatiblen Spielen habe ich bei Windows 10 um genau zu sein nicht ein einziges mal was gehört. 

Gibt sicherlich welche, vor allem sehr alte. Aber wenn ich mich an Windows 8 erinnere, wo die Beschwerden nicht mehr aufhörten, hat Windows 10 wirklich nicht schlecht in dem Bereich abgeschnitten.


Bugs sind in Windows 10 nicht mehr viele, mir fallen auf die schnelle nur 2 Stück bei mir ein. Die größten Fehler wurden bereits behoben und somit kann man nach fast 1 Jahr auch upgraden ohne riesige Angst zu haben dass etwas nicht funktionieren wird.

Bis zum 29. Juli 2016 hast du Zeit kostenlos von Windows 7 und Windows 8.1 auf Windows 10 zu upgraden. Danach kostet das Upgrade.

___________________________________________________


Ich empfehle dir Windows 10
noch kostenlos zu nehmen. Ich habe es seit Release und wie gesagt: Die großen Fehler sind längst behoben.

Selbst der Windows Store funktionierte nicht mehr wegen einem Registry Programm was Müll gebaut hat. Der Microsoft Support sagte mir, ich muss neu aufsetzten, es gibt keine andere Möglichkeit. 2 Monate später haben sie per Update einfach alles wieder hinbekommen. Schon funktioniert alles wieder.

Also ich bin mittlerweile sehr zufrieden und kann es aber schon lange weiter empfehlen!




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HardwareGuru
22.07.2016, 10:02

Das mit den nicht kompatiblen Spielen ist schon richtig so, das liegt daran das Windows 10 ältere Kopierschutzstandards nicht mehr unterstützt.

1

Ich würde sagen es ist davon abhängig ob dir die Benutzeroberfläche gefällt oder nicht.
Dazu kommt dann noch das man DirectX 12 nur unter Windows 10 benutzen kann, das ist aber nur ein Argument wenn einem das was bringt.
Es wird zwar immer angeführt das Windows 10 viele Nutzerdaten sammelt, das trifft allerdings auf Windows 7 ebenfalls zu.
Von der Leistung her nehmen sich beide Systeme frisch installiert nicht viel, allerdings braucht Windows 10 weniger Platz auf der Festplatte.
Ich persönlich nutze lieber Windows 7 weil ich die Kacheloberfläche von Windows 10 nicht mag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

JA!!
letzte kostenlose woche. wenn es dir dann noch nicht zusagt, kannst du ja wieder auf dein altes win zurück, hast aber für den key eine win10 lizens, die du dann auch in einem jahr noch benutzen kannst :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe auch gewechselt und ich bin voll von Windows 10 überzeugt. Dadurch erbringt mein PC mehr Leistung und die Anwendung macht meiner Meinung nach auch mehr Spaß. Letztendlich musst du das aber für dich entscheiden. LG Andre

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab auch auf Windows 10 upgegradet und bin damit zufrieden. Ist schnell und besser aufgebaut als Windows 8. Windows 7 ist zwar auch gut aufgebaut, aber ich bevorzuge dennoch Windows 10, da Windows 7 bald eher veraltet sein wird und dann vielleicht einige Apps nicht mehr auf diesem System verfügbar sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Neu installieren. Besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zarion
22.07.2016, 09:23

Klasse Begründung! Hier hat wieder jemand die Frage verstanden oder!?

0

Nein, man hat lauter Probleme (gib bei GuFr.net einfach Windows 10 ein).

Und es soll schlechter sein als Windows 7.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung