Frage von annaa540, 33

Von wem unterschreiben lassen?

Wenn da steht: Unterschrift Patient bzw. gesetzlicher Vertreter, müssen dann beide unterschreiben oder nur gesetzliche Vertreter?:)

Antwort
von DatSchoof, 17

Wenn es einen gesetzlichen Vertreter gibt, dann braucht da nur der gesetzliche Vertreter zu unterschreiben. Das wäre aber in der allermeisten Fällen nur bei Kindern der Fall. Die brauchen und sollen dann nicht mehr unterschreiben.

Antwort
von Antitroll1234, 8

Entweder der volljährige Patient oder halt bei Minderjährigen oder wenn der Volljährige einen gesetzlichen Vertreter hat, der gesetzliche Vertreter.

Antwort
von MikeHD, 20

Entweder unterschreibt der Patient oder sein gesetzlicher Vertreter, falls er einen hat.

Antwort
von noname68, 14

der gesetzliche vertreter muss immer dann unterschreiben, wenn der betroffene nicht geschäftsfähig oder nicht volljährig ist.

Antwort
von authumbla, 13

unter 18 und bei nicht geschäftsfähigen Personen nur der gesetzliche Vertreter


Antwort
von AlexderNerd, 11

entweder der patient wenn er noch nicht volljährig ist der vertreter

Antwort
von EgonL, 8

Erstens, der Patient.

Ist diese minderjährig, der gesetzliche Vertreter.

Oder ein Betreuer.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community