Frage von 1995sa, 130

Von wem hängt es ab wie lange eine Reha dauert?

Ich habe eine Reha beantragt. Wer entscheidet eig wie lange eine Reha dauert? Es geht um adipositas Grad 3 und Bluthochdruck, hab einen Herzschrittmacher, 20Jahre, w

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Konrad Huber, 92

Hallo 1995sa,

Sie schreiben:

Von wem hängt es ab wie lange eine Reha dauert?

Ich habe eine Reha beantragt. Wer entscheidet eig wie lange eine Reha dauert? Es geht um adipositas Grad 3 und Bluthochdruck, hab einen Herzschrittmacher, 20Jahre, w

Antwort:

Zunächst einmal dauert eine REHA-Maßnahme in der Regel 3 Wochen im Abstand von 4 Jahren!

Liegt eine entsprechende, medizinische Begründung vor, kann die REHA je nach Einzelfall verlängert werden!

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/Nordbayern/de/Inhalt/5_Services/04_For...

Während einer laufenden REHA-Maßnahme entscheidet die REHA-Einrichtung in Abstimmung mit dem Kostenträger über die Dauer der Verlängerung!

Sprechen Sie mit Ihren Ärzten, wenn Sie eine Verlängerung für notwendig erachten!

Beste Grüße, viel Erfolg und bestmögliche Gesundheit

Konrad

Antwort
von Dickie59, 88

Hallo,

nach SGB (Sozialgesetzbuch) dauert eine medizinische Reha 3 Wochen, der Arzt vor Ort kann eine Emfehlung aussprechen, das die Rehe um 1 Woche verlängert wird. Der Versicherte muss zustimmen.

Bei psychosomatischen Reas gibt es die Option einer weiteren Verlängerung, wenn sie konstruktiv begründet ist.

Also 3 Wochen Standard, 1 Verlängerungswoche. Wiederholung bei ärztlicher Begründung nach 3 Jahren, sonst nach 4 jahren erneuter Anspruch.

beste Grüße

Dickie59

Antwort
von Nordseefan, 99

Der in der Reha behandelnde Arzt.

Bzw die Kasse entscheidet erst mal ob du darfst oder nicht. Und sagt dann wie lange. Oft 3 Wochen. Kann aber auch mehr sein.

Und der Arzt in der Reha sagt dann ob du noch länger brauchst. Wird meist bewilligt

Antwort
von mysunrise, 92

Der Patient und der Arzt (auf der Reha), normal wird ein Zeitraum angesetzt behandelnder Arzt (und Krankenkasse), dann kann die Reha aber durch den Arzt der Reha bei Bedarf verlängert werden oder vom Patienten abgebrochen werden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community