Frage von VeriBerry123, 58

Von wegen verliebt!?

Hallo liebe Community! Bitte versteht mich nicht falsch, ich hab' meine Freunde gern, sehr gern sogar, aber manchmal sind sie ziemlich nervig. Eine Freundin von mir spielt in den Pausen manchmal nicht mit mir und meinen und ihren anderen 2 Freundinnen, sondern mit 2 Jungs meiner Klasse. Das ist ja noch normal, oder? Ich habe mich mittlerweile auch mit ihnen angefreundet. Wir sind jetzt nicht mehr 4, sondern 6. Immernoch normal. Aber mittlerweile denken die ich wäre in einen der Jungs verknallt. Ich persönlich glaube nicht an so etwas. Ich bin erst 11, mit 11 geht das nicht. Mit 14 vielleicht, aber nicht mit 11. Aber erst einmal ihre Begründungen dafür: Sie meinen, ich würde rot werden, wenn er mit mir spricht, was mit Sicherheit totaler Quatsch ist. Dazu meinen sie, ich würde immer sofort grinsen wenn ich ihn sehe, aber das ist bei all meinen Frrunden so. Ich grinse jeden an den ich kenne. Das einzige was mir auffällt, dass ich ihm nicht in die Augen schauen kann und dass ich ihm vertraue. (Ist bei mir seit einem gewissen Vorfall auf den ich jetzt nicht näher eingehe echt weniger geworden. Ich traue fast keinem mehr, aus Angst, ich könnte wieder verletzt werden.) Aber das mit dem „Nicht-in-die-Augen-schauen" ist auch nicht nur bei ihm so. Meine Freundinnen nerven mich immer wieder damit. Das erinnert mich an die Grundschule... Ich hatte da einen Kumpel mit dem ich jede Pause über Videospiele geredet habe. (Wir waren wie besessen von Portal und Portal 2) Oft haben wir auch im Sand gegraben und gehofft etwas zu finden. Und eine Zeit lang haben wir auch in Mülltonnen gewühlt um zu gucken was drin ist und ob wir das behalten wollen. Jedenfalls sagte jeder, wir wären zusammen, aber nur Freunde sind nur Freunde. Das konnten die anderen anscheinend nicht akzeptieren. Das war uns erst egal, bis Witze über uns erzählt wurden. Wir würden bloßgestellt, vor jedem. Das war hart... Und ich habe Angst, dass es wieder passiert, obwohl es auf der weiterführenden Schule gar nicht so enge Freundschaft zwischen uns ist. Ich distanziere mich mehr von ihm... Was glaubt ihr soll ich tun? Kann man etwas dagegen tun? Und glaubt ihr dass ich verliebt bin? (Ich glaube es nicht)

Antwort
von lena79lena79, 31

Hallo, also wie ich mit bekommen habe bist du 11 jahre. 

In diesem Alter müsste man sich eigentlich nicht um sowelche Sachen wie verliebt sein Gedanken machen. naklar nervt so was jeder hat sogar bestimmt durch.  Ich habe sowas immer ignoriert weil ich wusste doch wohl  selber wenn ich liebe und wenn nicht, da konnten die anderen reden wie sie wollten. Es ist normal das man seine Freunde anlächelt. Ich meine du bist nicht in ihn verliebt.Du magst ihn als Guten Kumpel  das ist alles.

Antwort
von Harry10, 33

Du bist 11 und kannst solche Texte schreiben.. mit 11 wissen die meisten nichtmal wann man "das Oder dass" schreibt...

Kommentar von username9999 ,

Dein Ernst? Ich bin auch 11. Mit 11 sollte man in der Lage sein, so einen Text zu verfassen.

Kommentar von Harry10 ,

Ich kenne so viele Die 11 sind und das nichtmal ansatzweise können

Kommentar von VeriBerry123 ,

Äh... Danke... Aber das und dass hatten wir sowieso schon in der Schule! xD

Kommentar von Harry10 ,

Lol! :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten