Frage von 1995sa, 74

Von was Wasser in der Lunge?

Kann es passieren das wenn man Wassereinlagerungen in den Beinen nicht behandelt oder behandeln lässt, dass dann das Herz dadurch geschädigt wird (wenn die wassereinlagerungen nicht vom kranken Herz kommen, also wenn das Herz gesund ist) oder das sich als Folge auch Wasser in der Lunge sammelt? Kann sowas passieren?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von muckel3302, 33

Ein schwaches Herz ist oft die Ursache für Wasser in der Lunge oder in den Beinen. Indirekt kann damit auch das Herz weiter belastet werden, da sich die Lunge durch die Wassereinlagerungen quasi vergrößert und einen Druck auf die umliegenden Organe auslösen kann. Man muss also gegen die Wassereinlagerungen was tun und vorallen die Ursache dafür beseitigen, also z.B. die Herzerkrankung.

Antwort
von Sannhae, 39

Natürlich, viele Herzleistungsschwächen zeichnen sich dadurch aus. Das Herz bringt nicht mehr die Leistung, bzw pumpt das Blut nicht mehr richtig und vollständig durch den Körper und dadurch kann sich dann eben Flüssigkeit ansammeln. Auf jeden Fall kann es sich dadurch in den Lungen stauen. Kann tödlich enden, also solltest du betroffen sein, geh zu einem Arzt bitte. 

LG

Antwort
von mimi142001, 45

Kann es sein das du dich selbst total verrückt machst?!
Wenn Herz und Nieren in Ordnung sind was machst du dich da so verrückt?
Du warst doch schon ein paar mal beim Arzt....
Und du hast jetzt hier schon ein paar mal gefragt....

Kommentar von 1995sa ,

ja ich mach mich verrückt weil ich mit meiner Situation absolut nicht klar komme

Kommentar von mimi142001 ,

dann musst du eine Therapie machen hier wird dir niemand helfen können! Vielleicht wirst du gesund wenn du eine Therapie machst! Es scheint eindeutig seelische Probleme zu sein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community