Frage von 12Fisch123, 25

Von was kommen Hirntumore?

Antwort
von charmpagner, 8

Tumore sind nicht grundsätzlich Krebs, wie hier behauptet wurde, sondern lediglich Gewebegeschwulste. Die können auch gutartig sein.

Was allerdings im Gehirn dennoch gefährlich sein kann. Es kommt meist zu einer zusätzlichen Ödembildung, was ein weiterer raumfordernder Prozess ist.

Die Ursachen sind medizinisch (noch) nicht greifbar, also weitgehend unbekannt.


Antwort
von FrauFanta, 14

Genetik, Nikotin, Asbest usw. Oder von ganz alleine!

Antwort
von luisamariax, 16

Das kann man so pauschal nicht sagen. Tumore können ganz verschiedene Ursachen haben. Oft sind diese aber genetisch, also ist in der Erbinformation etwas kaputt. Dies kann durch äußere Reize wie UV-Strahlung, Rauchen usw verstärkt werden.

Wenn du Angst hast, erkrankt zu sein, gehe auf jeden Fall zu einem Arzt und lasse dich untersuchen.

Antwort
von Matermace, 14

Die haben diverse Ursachen.

Antwort
von joheipo, 13

Tumore sind Krebserkrankungen. Die Ursachen können alles mögliche sein. Auch wer absolut vernünftig lebt, nicht raucht, nicht trinkt und sich gesund ernährt, kann einen Tumor bekommen.

Kommentar von charmpagner ,

Tumore sind Gewebegeschwulste.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten