Von wann bis wann war Jamestown die Hauptstadt von Virginia und warum ist dann Williamsburg die Hauptstadt geworden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zitat: 1633 wurde die Stadt mit dem Namen Middle Plantation als Teil von Jamestown gegründet. 1699 benannte man sie zu Ehren von König Wilhelm III. von Oranien um. Von 1699 bis 1776 diente Williamsburg als Hauptstadt der königlich britischen Kolonie von Virginia. Ab Mai/Juni 1776 wurde die Stadt Hauptstadt des neuen unabhängigen Commonwealth of Virginia. 1788 wurde sie als Hauptstadt von Richmond abgelöst. Zitatende  zu finden bei Wikipedia

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Findus1209
04.11.2015, 20:02

Weißt du zufällig auch warum?

0

Doch da gibt es ganz viel und da ist eine spannende Geschichte.

Ich wusste es auch nicht und habe daher:

Jamestown

Virginia

Richmond

bei Google eingegeben.

Ht sich gelohnt. das alles zu schreiben, sprengt den Rahmen, aber wirklich interessant.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?