Frage von blizzaard, 36

Von un/mittelsportlich zu sportlich?

Hallo Leute, ich finde Sport eigentlich ziemlich interessant, aber bin jetzt nicht so der Überflieger. Ich würde mich nicht als unsportlich bezeichnen, sondern eventuell bisschen unter dem Durchschnitt. In Sport hatte ich immer eine 2. Also, ich hoffe ihr könnt euch ein Bild von meiner Sportlichkeit machen. Nicht unbedingt unsportlich, aber jetzt auch nicht so der Überflieger. Vor kurzer Zeit besuchte ich einen Leichtatlethikverein, welchen ich aber verlassen habe. Nun, ich würde jetzt gerne sportlicher werden! Ist dies überhaupt möglich? Kann man ''sportlicher'' werden? Wenn ja, wie? Übrigens, ich bin vierzehn, also schreibt nicht 'geh ins Fitnessstudio.'

Dankeschön, ich hoffe ihr versteht mein Problem! LG

Antwort
von xXturner, 12

Also ich laufe viel lange strecken sprich ausdauer steigern und außerdem körperfett loswerden. Und dann noch liegestütze oder gewichtheben oder was auch immer für kraft....

Antwort
von Scumpy, 14

Probier es doch mit Apps. 

Zb runtastic results oder freeletics. Das ist high intense Training mit dem eigenen Körper. Kannst du immer und überall machen und wirst definitiv entschieden sportlicher. 

Kommentar von xXturner ,

er ist 14 mann.....

Kommentar von Scumpy ,

Und da darf man das nicht Mann?

Antwort
von Hamela, 13

Das Dümmste was ich seit langem gelesen habe.

Jogge doch einfach , kauf dir Hanteln , tritt einem Box-Verein bei , mach dir einen Ernährungsplan , ernähre dich ausgewogen. 

Spiel Fußball mit Freunden oder so, was ist daran schwer?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community