Frage von ohmycobain, 135

von uni abgelehnt trotz besseren schnittes als andere?

Ich habe mich für einen zulassungsbeschränkten Studiengang beworben. Vor ein paar Tagen erhielt ich einen Ablehnungsbescheid. Eine Freundin mit einem schlechteren Abischnitt wurde jedoch angenommen. Ist so etwas möglich? Ich fühle mich nicht wirklich gerecht behandelt.

Antwort
von Kapodaster, 55

Ob das ungerecht war, können wir nicht sagen.

Es kommt auf die Aufnahmekriterien der Uni für den Studiengang an, und da können durchaus noch andere Faktoren außer dem Notendurchschnitt eine Rolle spielen.

Wenn du dich ungerecht behandelt fühlt, wende dich am besten an die Uni.

Antwort
von BarbaraAndree, 66

Es ist immer von Vorteil, wenn man sich nicht nur bei einer Uni bewirbst, sondern noch bei anderen. Die Chancen sind dann wesentlich größer, einen Studienplatz zu bekommen. Es könnte ja noch sein, dass du im Nachrückverfahren noch zum Zuge kommst.

Antwort
von nicinini, 92

Wenn sie eine längerer Wartezeit hat geht das. Aber auch wenn ihr schon Verfahren dich seid bieten manche unis ein losverfahren an dabei passiert das natürlich auch.

Antwort
von Nenkrich, 48

Vllt waren Bewerbungszeitpunjt und iwelche Sozialen dinge ausschlaggebend? Bei uns im Betrieb wird auch mehr auf Sozialkompetenz als auf Zensuren geachtet, da so oder so jeder eingearbeitet werden muss bzw in der Ausbildung alles lernt

Antwort
von glaubeesnicht, 65

Dann fielen eben auch noch andere Kriterien unter die Bewertung, nicht nur der Notenschnitt. Da schnitt wohl deine Freundin besser ab. Wird ja auch langsam Zeit, dass nicht nur die Noten ausschlaggebend für eine Aufnahme sind.

Kommentar von ohmycobain ,

Da ich mich selber dort beworben habe und mich lange Zeit mit dem Thema bewerbung für diesen studiengang beschäftigt habe, weiß ich, dass keine anderen Kriterien außer Härtefälle und Wartezeit eine Rolle spielen. (Hat sie beides nicht)

Antwort
von M1603, 48

So wie du siehst, scheint das moeglich zu sein. Aber du hast ja bestimmt noch andere Bewerbungen am Laufen. Mach nen Haken an diese und richte den Blick auf deine anderen Bewerbungen.

Antwort
von Nayes2020, 51

Lies erstmal richtig wie die Plätze verteilt sind. Es gibt warteSemester die angerechnet werden Plätze für Härtefälle und los Verfahren Kann also gut möglich sein

Kommentar von ohmycobain ,

Das habe ich. Und ich weiß, dass meine Freundin keinen Antrag auf härtefall gestellt hat und auch keine wartesemester hat. Die Losverfahren starten erst ab Anfang September.

Kommentar von Nayes2020 ,

dann kann es sein das sie entweder in einem geforderten Fach ne bessere Note hat.

oder ihr Praktikum annerkannt wurde und deines nicht.

wir können nur spekulieren. du wirst die Uni anrufen müssen

Antwort
von Virginia47, 6

Vielleicht hatte sie ja in den relevanten Fächern die besseren Noten. Es kommt nicht unbedingt auf den Schnitt an. 

Antwort
von newby2016, 52

Wo hast du dich denn beworben? Vielleicht sind ja keine Studienplatze mehr frei...

Antwort
von CheesyDave, 66

Das ist - offensichtlich - möglich. 

Antwort
von H96Bingo, 54

Kann man nicht so einen Bewertunsgtest machen , mit den man seinen Numerus Clausus aufbessern kann? Vielleicht hat sie den gemacht und du nicht.

Antwort
von HPG66, 47

Nicht diese Community hier fragen - hier bist Du nicht abgelehnt wurden.

Sprech Deine Universität an, möglichst umgehend.

Kommentar von H96Bingo ,

Seit wann beziehen sich die Fragen hier nur auf die Community?

Kommentar von Blubbaqueen ,

Sehe ich auch so! Ab ans Telefon oder ins Studierendensekretariat. Frag genau nach . Damit du weißt was wichtig ist für die Kriterien und es beim nächsten Mal berücksichtigen kannst. Und auch dann nach Unis die vielleicht besser auf deine Zeugnis Leistung achten (zB ein besonderer LK der boniert wird) oder musst du wie oben genannt einen Test machen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community