Frage von Nadja1027, 20

Von Strähnchen zu komplett Platinblond und nun wieder zurück?

Hab morgen nen Friseurtermin und bin etwas skeptisch. Ich habe von Natur aus ein sehr dunkles Blond wollte aber immer etwas heller sein und hab deswegen mit Strähnchen über die gesamte Kopfhaut nachgeholfen. Bis ich aber vor einem Jahr ganz hellblond sein wollte...Sah auch super aus das Ergebnis aber jetzt merk ich einfach, dass das nicht mehr weiter geht. Der Ansatz sieht bei so nem hellen Blond einfach übelst daneben aus(plus Haare brechen ab, extremer Haarausfall) und finanziell haut das auch nicht hin. Ich möchte nun wieder zur Naturhaarfarbe mit der Strähnchenversion. Mein letzter Friseur meinte, dafür müsst ich die Naturhaarfarbe ein ganzes Stück rauswachsen lassen, aber das sieht doch so dämlich aus. Geht das nicht auch, wenn man einfach in meiner Naturfarbe Strähnchen drüberfärbt? Ach ich weiß es nicht, kennt sich da jemand aus? :(

Antwort
von wastemaniac, 9

es ist immer schwer eine Ferndiagnose zu stellen, vor allem wenn man es nicht sehen kann.

Seit Olaplex und Smartblond ist Farbtechnisch schon einiges möglich bzw. machbar.

Du solltest dich jedoch bei einem Friseur der Farbspezialist ist erkundigen.

Schau dir seine Internetseite an, stelle Fragen über Fragen um zun sehen wie fachkundig er ist.

Denn das du einen Ansatz haben solltest ist aus meiner Sicht eher kontraproduktiv.

Besser ist es eine gleichmässige Struktur zu haben und da ist ein Ansatz eher hinderlich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community