Frage von rkonertz, 20

Von SSD Symbollink auf HDD setzen?

Habe auf einer SSD Windows 7 installiert. Möchte nun aber den Benutzer Ordner und Tmp Ordner auf einer HDD verschieben, damit nicht soviel auf der SSD geschrieben wird.

Wie kann ich das am besten machen ?

Antwort
von Culles, 12

Hallo,

für den Benutzerordner geht es leider nicht, aber für einige Unterordner. So hat z.B. der Ordner "eigene Bilder" die Eigenschaft "Pfad". Wenn du darauf klickst, kannst du ganz einfach deine Aufgabe erledigen, indem du einfach nur die Anweisungen befolgst.

Für den temporären Ordner kannst du einen symbolischen Link an den pysikalischen Speicherort anlegen:

  1. Benenne zuerst c:\temp nach c:\temp1 um.
  2. Führe in der Befehlszeile als Administrator den Befehl 
    mklink /D c:\temp d:\temp
    aus, wenn du deinen temporären Ordner in d:\temp habe willst. Beachte aber, dass dieser Ort zuvor noch nicht angelegt ist.
  3. Nun kopiere deine temporäre Dateien von c:\temp1 nach c:\temp und lösche c:\temp1.

Hinweis:

Generell solltest du einmal untersuchen, wo denn die meisten Schreiboperationen auf der SSD überhaupt hingehen. Bei mir war der größte "Übeltäter" Google Chrome. Ich habe dessen Schreiboperationen mit dem Befehl junction "C:\Users\Benutzernamen \AppData\Local\Google\Chrome\User Data" "D:\_junction\GoogleChrome_User Data" nach der zweiten Festplatte ausgelagert. Wie du siehst habe ich mir einen eigenen Ordner für meine symbolischen Links (junctions) angelegt.

Noch ein Kandidat:

junction "C:\Users\Benutzername\AppData\Local\temp" "D:\_junction\local_temp"

Zum Ausfindigmachen habe ich mir eine Statisk der Schreiboperationen über mehrere Stunden mittels der Freeware procmon von Sysinternals erstellt und ausgewertet. 


LG Culles

 

 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten