Frage von WWTTFF, 23

Von Speedport zur Fritzbox SCHNELLE ANTWORT BITTE?

Hallo, also erstmal, ich kenne mich 0 aus mit dem Thema... Meine erste Frage wäre, was muss man alles beachten wenn man seinen Router wechselt? Zweite Frage: Muss ich meinen Anbieter informieren, dass ich mein Router wechsele (In meinem Fall Telekom) Und die letzte: Wird mein Wlan leistungsfähiger bzw schneller dadurch das ich mein Router wechsele? (Von Speedport w503v zur Fritzbox 7490) ((

Antwort
von Allekatrase, 19

1. Sorg dafür, dass du alle Daten (Daten des Anschlussels) parat hast, sonst halt dich einfach an das Handbuch (geh das am besten vorher einmal durch).

2. Musst du nicht, du kannst frei entscheiden, was du als Router nimmst.

3. Vermutlich wird es etwas schneller, aber mit einem Haufen Pech könnte es sogar etwas langsamer werden. Es wird vermutlich etwas besser, aber die Geschwindigkeit hängt stärker von deinem Vertrag (und der gelieferten Bandbreite) ab, und nicht von dem Unterschied der beiden Router.

Kommentar von WWTTFF ,

Vielen dank :)

Aber könnte die Geschwindigkeit dennoch an meinem Router liegen weil es so veraltet ist? 

Kommentar von Allekatrase ,

Soo veraltet ist der Router jetzt auch nicht. Wie gesagt, es wird vermutlich schneller, auch wenn der Tarif deutlich wichtiger ist (bzw. was vom gekauften ankommt).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten