Frage von VictoriaDamn, 38

Von Sekundarschule zu Gymnasium?

Anfangs war ich auf einem Gymnasium und habe danach freiwillig in der 9 zu eine Sekundarschule gewechselt da ich 9. und 10. klasse in Ruhe ohne Druck verbringen wollte. Ich hatte geplant in der 11 erst wieder aufs Gymnasium zur Wechseln jedoch sagen einige Freunde/bekannte das dies nicht möglich sei. ( ich habe eine Empfehlung wieder bekommen auf ein Gymnasium zu gehen und wurde auch nicht ausm Gymnasium sozusagen "rausgeschmissen" sondern bin freiwillig gegangen obwohl ich noch weiterhin bleiben konnte.) Wenn irgendjemand von euch weiß ob dies möglich ist oder nicht würde ich mich auf eine Antwort sehr freuen . Danke im Vorraus :3

Expertenantwort
von Joshua18, Community-Experte für Schule, 25

Wenn Du einen Mittleren Schulabschluss (von der Sekundarschule) zusätzlich mit der Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe erreicht hast, so kannst Du bis zum Höchstalter von 18 auf jede deutsche, gymnasiale Oberstufe (ausser normale Gymnasien in Berlin !) wechseln.

Du kannst dann auf ein Gymnasium, eine Gesamtschule oder ein Berufsgymnasium wechseln.

Antwort
von Alex1992112, 22

Ja das geht War bei mir auch so

Kommentar von VictoriaDamn ,

Danke dir sehr :) weiß leider nicht wie man Sternchen gibt 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community