Frage von LunaCharlotte, 110

Von seinen Eltern schieden lassen?

Ich verstehe mich einfach nicht gut mit meinen Eltern ständig gibt es streit und es ist unerträglich ich möchte weg von dort wo ich wohne ich hasse diese Stadt und möchte lieber bei meinen Großeltern leben oder in einem Internat aber meine Elten lassen mich nicht gehen. Wie kann ich sie dazu bringen mich gehen zu lassen nur für ein Jahr?

Antwort
von Hamid27, 110

OH chill dass sind deine Eltern die lieben dich und wollen nur das beste für dich du kannst froh sein mansche haben nicht mal Eltern solange du ein dach über denn kopf hast und essen und trinken ist doch alles perfekt ich versteh nicht wie man so undankbar sein kann die haben dich groß gezogen und haben dich lieb zeig deinen eltern respekt und liebe und zack alles wird gut mit dir und deinen eltern 

Antwort
von turnmami, 96

Ich wette du nervst deine Eltern auch den ganzen Tag. Das ist die Pubertät. Tu das deinen Großeltern nicht mehr an. Die haben nicht mehr die Nerven dazu, pubertierende Teenies in die Schranken zu weisen. Sei froh, dass sich deine Eltern um dich kümmern. Ohne die Zustimmung deiner Eltern kannst du eh nur mit Genehmigung des Jugendamtes von zuhause weg. Und diese Zustimmung vom Jugendamt gibt es nur bei massiver körperlicher Misshandlung daheim. Bei Streitigkeiten mit den Eltern mischt sich das Jugendamt nicht sonderlich ein.

Antwort
von ninoosh, 88

Geh doch mal zum Jugendamt wenn es bei dir zuhause nicht läuft werden sie mit dir zusammen eine Lösung finden .

viel Glück 

Antwort
von Liesche, 66

Es kommt darauf an, wie alt Du bist! Wenn Du ein gutes Verhältnis zu den Großeltern hast und sie würden gerne einige Zeit für Dich sorgen, könnten diese ja mit Deinen Eltern sprechen, vielleicht sind diese dann bereit, Dich zu ihnen zu lassen. Ohne Erlaubnis der sorgeberechtigten Eltern, wenn Du unter 18 Jahre bist, geht es allerdings nicht, das wäre Entziehung des Sorgeberechtigten.

Antwort
von LunaCharlotte, 67

Danke aber meine Eltern meckern immer an mir rum, machen auch andere nicht ganz unschlimmen sachen und nerven mich von morgens bis Abends außerdem wollte ich ja erstmal für ein Jahr weg aber sie wollten mich nicht gehen lassenwegen ich will auch weg weil ich meine Schule nicht mag zB. weil sie meinen dass meine Schule ich wollte nie hierher  und deshalb wollte ich dann für immer gehen

Kommentar von 23Nema92 ,

Das wird für's Jugendamt nicht Grund genug sein, dich dort raus zu holen. Meckern tun jeden Eltern. :D

Antwort
von thetee99, 64

Du solltest die Probleme besser angehen und versuchen zu klären, statt einfach davor wegzulaufen!

Antwort
von webya, 51

nein, in 2 Jahren ist diese Phase aber vorbei. Das ganze nennt man auch Pubertät. 

Antwort
von SechsterAccount, 49

Und das nennt man Pubertät mein kleiner :)

Antwort
von 23Nema92, 55

Ich verrate dir mal so viel, ich war im Heim, glaub mir, da willst du lieber zuhause bleiben. ;)

Kommentar von LunaCharlotte ,

Das tut mir leid

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten