von Schwester fertig gemacht, was tun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

In der Situation würde ich ihr einfach mal den Spiegel vorhalten und es ihr genauso zurückgeben. Sagt sie zu dir Miststück, dann sagst du: "Miststück" - dann merkt sie vielleicht, wie dumm das ist.
Und in diesen Situationen wenn sie total ungerechtfertigt an die Decke geht, würde ich ihr das auch so sagen: "Was soll das? Warum gehst du jetzt so an die Decke? Was hab ich bitte getan?" - "Wenn du Kopfschmerzen von meiner Stimme kriegst, ist das wohl eher deine Schuld! Was hast du denn für einen dummen Kopf?"

Alternative wäre dann einfach jedes Mal nichts zu sagen oder das Zimmer zu verlassen. Als ihr Sims gespielt habt, hättest du doch einfach in dein Zimmer zurückgehen können, soll sie doch alleine sein, wenn sie sich dann besser fühlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Luckyzocker
06.03.2016, 14:48

naja ich sag es ihr auch immer im vernünftigen ton (du musst mich docb jetzt nicht anmeckern, oder hab ich was getan / versuche ihr Lösungsvorschläge zu machen) und aus dem raum bin ich ja dann gesagt. rausgeschmissen hätte sie mich ja eh, ist auch so wenn ich gar nichts dazu sage, dann heißts, wenb du mir nicht helfen willst kannst du auch gleich gehen...

1

Dann ignoriere sie hald ein bisschen und irgendwann hört sie auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Luckyzocker
06.03.2016, 14:45

leider nicht. ich hab sie schon mal einige wochen so ziemlich ignoriert und es ist kein deut besser geworden. dann kommt nur, ich sei ja noch ein kleines kind und müsste erst mal lernen woe man sich älteren gegenüber benimmt etc. (so ähnliches zu mindestens)

0