Frage von karufska, 15

Von Schmerzmitteln wird mir immer schlecht?

Ich hatte vor ein paar Tagen totale Kopfschmerzen und haben dann Aspirin ASS genommen und auch nur eine halbe Tablette also 250mg. Mir ist dann total schlecht geworden und ich lag an dem Tag dann nur noch im Bett. Am nächsten Tag habe ich es dann mit Aspirin probiert aber davon ist mir auch schlecht geworden. Meine Frage ist jetzt ob dass normal ist oder ob ich mal zum Arzt gehen soll?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SuperFluffy, 15

Es kann sein, dass du drauf Allergisch bist oder dein Körper verträgt sowas einfach nicht. Wenn du möchtest kannst du zur Sicherheit einen Arzt aufsuchen, aber ich denke das es nicht nötig ist. Wenn dann würde ich den Arzt eher wegen den Kopfschmerzen aufsuchen (wenn du öfters welche hast)

Ich hoffe ich konnte dir helfen

LG Superfluffy :) 

Antwort
von Jeally, 12

Schmerzmittel schlägt auf den Magen. Davon kann einem also schon mal schlecht werden. Daher sollten Schmerzmittel am besten zum Essen eingenommen werden und bei längerer Einnahme sollte auch ein Magenschutzmittel verwendet werden

Antwort
von Seanna, 11

Aspirin und ASS ist dasselbe.

Wenn du den Wirkstoff nicht verträgst, ist es durchaus möglich dass dir davon schlecht wird.

Versuch ein anderes Medikament zb Ibuprofen oder Paracetamol.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community