Frage von xPinkFlowerx, 24

Von rotbraun/dunkelbraun mit Rotstich zu hellem, natürlichem Blond? Könnte es klappen?

Hallo! Erstmal zur Vorgeschichte: meine Naturhaarfarbe ist braun und ich hatte mit 14 (?) die dumme Idee, meine Haare rot zu tönen. (ROT?!?) Ich dachte, hey, ist ja nur ne Tönung. Ja toll, mittlerweile bin ich 16 und krieg das rot einfach nicht weg. Hab schon öfter dunkelbraun getönt, dann war das rot immerhin für paar Wochen nicht zu sehen. Aber es kommt immer wieder... Jetzt meine erste Frage: Wie bekomme ich diesen Rotton für immer weg? Und die zweite: Kann ich meine Haare trotzdem blond färben? Oder wird es dann orange? Was ist die beste Methode, die Haare blond zu kriegen? Erst aufhellen, dann Silbershampoo, dann färben? (also alles aus dem Laden) Oder doch lieber zum Friseur? Wie teuer wird das? Kann das bei meinen Haaren überhaupt zu einem schönen Ergebnis kommen? Tut mir leid für den langen Roman... Danke schon mal für jede Antwort! :)

Antwort
von Icecoldemoqueen, 24

Hey,

zu aller erst solltest du keine Produkte aus der Drogerie nehmen wenn du es dir selbst machst, sonst kannst du dir deine Haare gleich abschneiden, weil du danach wie ein Alien aussiehst.

Zu aller erst musst du den Rotstich rausbekommen. Du kannst dir Colour B4 kaufen. Nach der Anwendung kannst du ganz einfach die Farbe aus deinen Haaren auswaschen und deine Haare sind dann wieder in deiner Naturhaarfarbe.

Dann zum blondieren:

Du solltest dir am besten Friseurblondierung kaufen. Ich kann dir die White fire blondierung von directions emphelen. Sie ist milder und hällt stärker auf. Dann hast du 2 Möglichkeiten. Entweder du blondierst 2 Mal mit 3% oder 1 Mal mit 6%. Die erste Variante schädigt deine Haare nicht so und ist genauso effektiv. Wenn du sie dir zwei mal blondierst dann lass bitte Zeit dazwischen.

Danach wirst du wahrscheinlich gelbliche Haare haben, aber das ist nicht schlimm. Dazu brauchst du von Directions die Farbe violett und verdünnst das so stark mit Spülung bis sie genauso Pigmentiert ist wie das gelb in deinen Haaren und machst das dir für 10-15 min drauf. Danach solltest du ein schönes blond haben.

Falls du trotzdem orangne oder kupferfarrbe Haaren haben solltest musst du den letzen Schritt einfach umtauschen und anstatt Violett, bei orangnen Haar atlantic Blue benutzen und bei Kupferfarben neon blue oder violett mit atlantic blue vermischen, so sparst du dir Geld und musst nicht ein oaar Tage mit sollchen Haaren rumlaufen.

Danach brauchst du eigentlich auch kein Silbershampoo mehr, außer wenn sich das rauswäscht, aber du kannst das gleiche dann wieder machen und sparst dir das mit dem Silbershampoo ganz dadurch.

Wenn du dich dann jetzt doch entscheidest das doch lieber beim Friseur zu machen kannst du, wenn dus gut haben willst, schon mit um die 100€ rechnen, da sie dir die ganze Farbe erst einmal rausziehen müssen, danach blondiern und dann neutralisieren damit das ein blond wird.

Ich hoffe ich konnte dir amit helfen (:

Kommentar von xPinkFlowerx ,

Ganz lieben Dank! Du hast mir echt super geholfen! :) ❤

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community