Frage von hhd97, 35

VON RENTENVERSICHERUNG BEFREIEN?

Hey leute, ab morgen fängt mein 450 Euro Job an. Ich muss morgen angeben, ob ich mich von der Rentenversicherung befreien will oder nicht. Ich bin 19 Jahre alt und mache diesen Job nicht länger als 6 Monate, nur als Überbrückung bis zum Studium ( vllt auch im Studium, aber der Vetrag ist befristet) Soll ich mich von der Rentenversicherung befreien? Lohnt sich das überhaupt? Immerhin sind es jeden Monat ca.16 Euro oderso. Ich meine, ich mache den Job ja eh nicht lange. Danke!!!!

Antwort
von turnmami, 21

Ich würde mich nicht befreien lassen. Diese Monate können für spätere Wartezeiten wichtig sein.

Außerdem hättest du dann nach den 6 Monaten einen Anspruch auf RehaLeistungen und im Falle eines Arbeitsunfalles sogar evt. einen Rentenanspruch. Das alles für knappe 16 Euro im Monat!

Kommentar von hhd97 ,

Worauf warten? Und lohnt sich das wenn man verbeamtet wird?

Kommentar von turnmami ,

Weist du denn schon, dass du verbeamtet wirst??

Antwort
von lenzing42, 7

Wenn du Wert auf ca. 16,65 € mehr Einkommen im Monat legst, dann kannst du dich von der Rentenversicherung befreien lassen.

Wenn du nach dem Studium einen gut bezahlten Job ausüben kannst, gleicht sich der Verlust der Anwartschaft schnell wieder aus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community