Frage von ju2001s, 42

Von Realschule auf Gymnasium wechseln ohne zweite Fremdsprache?

Ich bin grade auf der Realschule in der 8. klasse zweites Halbjahr und ich habe auf dem ersten Zeugnis ein Schnitt von 2,6 ich glaube das ich den Schnitt bis zum Ende des Jahres noch auf 2,3 heben kann . Ich würde gerne aufs Gymnasium wechseln aber ich habe keine 2te Fremdsprache könnte das ein Problem sein ? Oder Kann man das irgendwie nachholen ?

Antwort
von Joshua18, 17

Im Berufsgymnasium und meist auch an der Oberstufe eine Gesamtschule kann man fast immer mit der 2. Fremdsprache von vorn beginnen, meist mit Spanisch.

Man kann aber z.B. auf keinen Fall 4 Jahre Französisch oder gar Latein nachholen. So etwas ist auch nirgends vorgesehen !

Antwort
von ollikanns, 26

Dann musst du die zweite Fremdsprache neu in der Oberstufe belegen.

Kommentar von ju2001s ,

Wen ich die Fremdsprache dan in der Oberstufe Belege hab ich dan mehr Untericht in der zweiten Fremdsprache weil mehr nachgeholt werden muss ? 

Kommentar von ollikanns ,

Was soll denn da nachgeholt werden? Hast du meinen Kommi nicht verstanden? Du musst die 2. Fremdsprache NEU belegen. Als NEU heißt, du fängst neu mit der Sprache an. Nix wiederholen, nix nachholen, GANZ NEU !!!!

Kommentar von ju2001s ,

Achso ok danke für die schnelle Antwort 

Antwort
von AmelieSonne, 25

2,3 ist nicht so gut für Gymi

Antwort
von CedricHaze, 22

Das ist sein sehr großes Problem da du alles alleine nacharbeiten musst, was du nicht gelernt hast. ^^

Kommentar von ollikanns ,

Was für ein Blödsinn. Du warst auch nicht auf dem Gymnasium. Einfach mal nichts schreiben, wenn man sowieso keine Ahnung hat.

Kommentar von CedricHaze ,

Du kennst mich nichtmal alter? xD
Ich war 7. und 8. Klasse auf dem Gymnasium aber egal.
Ein Kumpel von mir hat versucht in der 10. noch mit Russisch anzufangen. Der stand zum Halbjahr 5,3. ;)

Kommentar von ollikanns ,

Ja klar, 7. und 8. Klasse und dann zur Hauptschule gewechselt? Du warst niemals in der Oberstufe, deshalb hast du auch keine Ahnung. Und wenn dein Freund nicht fähig ist, eine Fremdsprache zu lernen, dann weiß man, welch geistiges Niveau hier herrscht.

Kommentar von CedricHaze ,

Mit dir stimmt irgendwas nicht. Lass dich mal untersuchen ob ein Wurm in deinem Hirn sitzt. Wenn nicht empfehle ich dir die Schule zu wechseln. Vielleicht wirst du woanders nicht so häufig geschlagen bis dein Kopf sich um 180° dreht.

Vorallem versuch du mal in der 10. Klasse nochmal eine Fremdsprache zu lernen ohne das dir geholfen wird. Ich denke du wärst dann nichtmal fähig einen normalen Satz zu bilden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community