Frage von kaanye, 118

Von Realschule auf Gymnasium wechseln mit 3,3er Schnitt?

Liebe Community, zurzeit bin ich auf einer Realschule und würde nach dem Abschluss gerne auf ein Gymnasium wechseln um da mein allgemeines Abitur zu machen, doch momentan reicht mein Notendurchschnitt aus dem kommenden Halbjahreszeugnis mit 3,30 als Voraussetzung (von min. 3,0) leider nicht aus. Heute aber meinte unsere Schulleiterin, dass das Gymnasium unbedingt noch Schüler für das nächste Halbjahr sucht und** keiner** von der Realschule am Tag der offenen Tür dort erschienen ist. Nun ist meine Frage ob ich mit viel Glück nun doch draufkommen kann? Zur Info: ich besuche die 10. Klasse, wohne in NRW

Antwort
von sunflower2902, 62

Voraussetzung ist Voraussetzung. Es kann sein, dass du noch einen Eignungstest machen kannst, wodurch dein Wissen/Leistungsfähigkeit geprüft wird und wenn dieser ordentlich und gut verläuft, könntest du aufgenommen werden.

Antwort
von Laury95, 79
Nein

Du könntest auf eine berufsbildende Schule gehen und dein Fachabi machen, dort reicht ein Realschulabschluss (Niedersachsen), den Schnitt weiß ich jetzt nicht genau. Dann hast du wenigstens deine Fachhochschulreife, wenn du auf einer Fachhochschule studierst, dann hast du mit wenig Glück nach ein paar Semestern automatisch das Abitur.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten