Frage von Leon2210, 67

Von R9 390 auf GTX 1060 wechseln?

Lohnt es sich von einer R9 390 auf eine GTX 1060 zu wechseln?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Agentpony, Community-Experte für Computer, Hardware, PC, 35

An sich nicht.

Du zahlst, je nach Modell, um die €280 für eine Karte, die (im Mittel) keine signifikant höhere Performance hat. Zudem die R9 390 mehr als genug Performance für 1080p hat, und auch in 1440p nicht schlecht dasteht.

Und für 4k sind beide zu schwach.

Wenn du also nicht dringend wichtige andere Gründe für das Upgrade hast, oder dir die paar Prozent das Geld wert sind, kannst du locker die Generation aussetzen.

Expertenantwort
von HenrikHD, Community-Experte für PC, 15

Lohnt sich nicht. Die Minimale mehrleistung die der Chip der 1060 bietet, lohnt sich nicht für das Geld.

Antwort
von MoreQuestion, 28

Hallo Leon,

rein von der Technischen Seite würde ich sagen nein, es lohnt sich nicht.

Die r9 390 hat (meines Wissens nach) 8GB GDDR5 mit einer Anbindung von 512 Bit wogegen die 1060 "nur" 6GB GDDR5 mit einer Anbindung von 192 Bit hat.

Aber für den Fall das ich falschliege und die 1060 aufgrund einer neueren Architektur besser ist bitte ich dies zu entschuldigen.

Und auch wenn die 1060 besser ist frage ich mich : Wie du auf auf den Gedanken kommst zu tauschen? Mit der R9 390 wirst du doch wohl alles aktuelle und noch vieles zukünftige super Spielen können.

Ich hoffe ich konnte helfen.

Gruß,

More

Kommentar von Schrolof ,

Da liegt das Problem die R9 hat noch DDR3 Speicher :/

Kommentar von MrMacElroy ,

äääh, nein?

Kommentar von Schrolof ,

Wie oben bereits erwähnt habe ich auf Amazon gesehen, dass in der R9 noch DDR3 SPEICHER verbaut sind.

Falls das eine Falsche Information war entschuldige ich mich dafür.

Kommentar von Agentpony ,

Wie gesagt, das ist offensichtlich falsch, aber ja auch kein Drama jetzt ob GDDR3, 5 oder Hastenichgesehen . Die Speicherart an sich ist letztlich irrelevant, denn die letztendliche Performance hängt vom Zusammenspiel des Gesamtsystems Grafikkarte und der Software ab.

Antwort
von Schrolof, 43

Das kommt drauf an was du vorhast. Wenn du spiele auf Hohen Grafikeinstellungen spielen willst würde ich wechseln da die Gtx-1060 eine schnellere Prozessor Geschwindigkeit besitzt und GDDR5-Speicher statt DDR3-Speicher hat.

Kommentar von Agentpony ,

Die R9 390 frisst locker quasi jedes Spiel in hohen Details. Das ist also kein wirkliches Argument.

Kommentar von Schrolof ,

Ich wollte damit nicht sagen das die R9 390 nicht in der Lage ist Spiele auf hohen Einstellungen zu spielen sondern nur, dass die Gtx-1060 schneller ist :D

Kommentar von MrMacElroy ,

wie kommst du auf DDR3 Speicher, das ist Unsinn

Kommentar von Schrolof ,

Laut Amazon sind in der R9 DDR3 Speicher verbaut.

Es kann auch sein, dass das nicht stimmt, dann tut es mir sehr Leid.


Antwort
von Verbindung, 38

Weiß zwar nicht was die R9 kann, hab aber eine GTX 1060 und bin sehr zufrieden. GTA V, TheCrew, läuft alles flüssig auf den höchsten Einstellungen!

Antwort
von groygroy, 18

Lohnt sich nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten